Gerne notieren wir Ihre Suchwünsche und schicken Ihnen individuelle Angebote zu Ihrem Interessengebiet zu.

Am Ankauf interessanter Bücher aller Gebiete, sowie ganzen Sammlungen und Bibliotheken sind wir jeder Zeit interessiert.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Februar 2024 (der nächste E-Katalog erscheint Ende Mai) – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Beaton, Chinese album

Beaton, Chinese album

Beaton, Cecil (d. i. Walter Hardy). Chinese album. London, B. T. Batsford Ltd. (Winter 1945-1946). Gr.-8°. [4] Bl. u. 78 Tafeln. Illustr. OLn. mit illustr. OU.

Koetzle 38 f. – Erste Ausgabe. – Mit eigenhändiger Widmung von C. Beaton „With regards Cecil Beaton“. – Die Aufnahmen entstanden 1944. Der bedeutende engl. Fotograf C. Beaton (1904-1980) war während des Zweiten Weltkriegs im Autrag des britischen Außenministeriums in China und Indien. – „Cecil Beaton was sent to India and China by the Ministry of Information to take photographs. The narrative of his journey, Far East, has been published, but only a few of the vast number of pictures taken could be used to illustrate it. Hence he was decided to issue two supplementary volumes, each reproducing about 100 photographs to a large scale, under the titles of Indian Album and Chinese Album“ (Klappentext). – „Im Laufe seiner Karriere, die sich über ein halbes Jahrhundert erstreckte, leistete Cecil Beaton einen beträchtlichen Beitrag zur Geschichte der Modefotografie. Man sagte von ihm, er sei kein Fotograf im strengen Sinn gewesen – was sich aus seiner eingestandenen technischen Unkenntnis und seiner scheinbar dilettantischen Annäherung an das Medium erklären mag. Er spielte die Rolle des Gentleman-Amateurs, war tatsächlich jedoch ’ein bemerkenswert hart arbeitender Professioneller, der sich bei jedem Bild, das seine Kamera produzierte, auch des kleinsten Details sehr genau bewusst war“ (D. A. Mellor u. G. Buckland in Koetzle). – Schutzumschlag am Kapital und oberen Rand mit geringen Läsuren, Kopfschnitt etwas braunfleckig, gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 600,-- 


Händler Buchhandlung ZVAB AbeBooks alte Bücher Illustrierte Bücher

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.