Unser Antiquariat wurde 1987 in Vaihingen an der Enz gegründet und verlegte 1993 mit Eröffnung eines Ladengeschäfts seinen Sitz nach Karlsruhe.

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Angebotslisten und Kataloge, die wir in alle Welt versenden.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Februar 2024 – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist jetzt zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Wir stellen aus: 30. Leipziger Antiquariatsmesse 21.-24. März 2024, Halle 5 der Leipziger Buchmesse, Do.-So. 10.00-18.00 Uhr – www.abooks.de

Howie, Bobo and the motor-car

Howie, Bobo and the motor-car

Howie, H. M. Bobo and the motor-car. Illustrations by C. K. Richardson. London, Alf Cooke für T. Fisher Unwin o. J. (um 1905). 4°. [8] Bl. mit 16 (7 ganzs.) Illustrationen in Rot und Schwarz. Farbig illustr. OPbd. (Baby Series).

Sehr seltenes englisches Bilderbuch. – Die englischen Spielzeugfiguren Golliwog, Bobo, Teddy, Mister Soldier und Humpty-Dumpty erleben Abenteuer (Ballonflug mit einem Elefanten, Autounfall und mit einem Zirkus-Clown). Am Ende werden sie von ihrer Puppen-Mama getröstet. – Gleichzeitig erschien auch eine Doppelausgabe mit Titel „The adventures of Bobo“ die außer „Bobo and the motor car“ noch „How Bobo flip-flapped“ enthält. Nur diese Ausgabe ist laut KVK in 2 amerik. Bibliotheken nachweisbar. – Die bekannte Kinderbuchfigur Golliwog (auch: Golliwogg), eine Spielzeug-Puppe mit schwarzem Gesicht und abstehenden scharzen Haaren (in vorliegendem Bilderbuch ohne Haare), erschien zuerst 1895 in dem Kinderbuch „The adventures of two Dutch dolls and a Golliwogg“ von Florence Kate Upton (1873-1922). Upton wurde zu der Kinderbuchfigur durch eine alte Puppe inspiriert, die ihre Tante auf dem Dachboden gefunden hatte. Upton hat sich die Figur „Golliwog“ nicht patentieren lassen und aufgrund der großen Popularität ihrer Kinderbücher (insgesamt erschienen bis 1909 13 Golliwog-Bücher) kopierten bald viele Illustratoren und Spielzeug-Hersteller den „Golliwog“. Der amerik. Marmelade Fabrikant James Robertson & Sons benutzte ihn noch bis 2002 als Werbefigur. Die Figur des Golliwog wurde als schwarzer Gnom und „Negerpuppe“ schon früh zu einem rassistischen Stereotyp für afroamerikanische und andere schwarze Menschen. Im Zuge der zunehmenden Sensibilisierung für die rassistische Konnotation von Minstrel Shows und Blackface-Figuren gerieten Golliwogpuppen in den 1970er und 1980er Jahren außer Mode. – Rücken alt restauriert, Ecken stärker bestoßen, Deckelrand und Innengelenke mit Spuren eines entfernten Klebestreifens, Klammerheftung durch Faden ersetzt, Blattränder teils etwas fingerfleckig und durchgehend etwas gebräunt, insgesamt noch gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 240,-- 

1
2
3
4
41
5
6
7
8

Alte Drucke Webshop Büchershop Katalog Karlsruhe Antiquariat Haufe & Lutz

Am Ankauf interessanter Bücher aller Gebiete, sowie ganzen Sammlungen und Bibliotheken sind wir jeder Zeit interessiert.