Außerdem erscheint jährlich ein sorgfältig bearbeiteter und illustrierter Katalog zum Thema Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen und Volksbücher.

Außerdem erscheint jährlich ein sorgfältig bearbeiteter und illustrierter Katalog zum Thema Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen und Volksbücher.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Januar 2023 (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) und in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Wir wünschen allen Bücherfreunden ein schönes Neues Jahr.

Austriaca

Die Liste enthält 3 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
1 Wiener Ballspende – Ball der Stadt Wien 7. Februar 1911. Zur Erinnerung an die Vollendung der II. Kaiser Franz Josef Hochquellenleitung. Wien, Gerlach & Wiedling (1911). 10,8 x 7,5 x 3,5 cm. Leporello, 36 ovale Kartonblätter, meist mit fotografischen Abbildungen und ornamentaler Verzierung von Remigius Geyling. Mit rot-weiß-roter Kordel geheftet und in der Originalsilberdose mit reicher Gravur (Ausführung: Wilhelm Melzer).

Bernhard, Wiener Ballspenden S. 20 f. – Prächtige aufwendig gestaltete Ballspende mit einer Foto-Dokumentation zum Bau der neuen Trinkwasserleitung nach Wien, die vorfristig beendet und 1910 eröffent wurde. – Nach dem Titel folgen drei Tafeln mit Fotoporträts, danach 28 Fotografien von Landschaften, Brücken, Pumpwerken usw. und vier mit dem Programm des Balls. – Das kleine Büchlein wurde in einer versilberten Messingdose mit reicher Jugendstil-Ornamentik präsentiert, auf deren Unterseite mit der gravierten Signatur des Silberschmieds Wilhelm Melzer. – Geyling Remigius (1878-1974), „Bühnenbildner (Pionier des zeitgenössischen Bühnenbilds), Maler, Kunsthandwerker. Erlernte im Familienbetrieb die Glasfenstererzeugung und Glasmalerei, besuchte ab 1898 die Kunstgewerbeschulen in Wien und München und führte bis 1904 mit Otto Prutscher ein Atelier für Einrichtungs- und Ausstattungsbedarf. 1905 erhielt er Aufträge zur Ausstattung der Volksoper, 1908 wurde er Leiter der Kostümwerkstätten der Literarischen Kammerspiele. Für die Steinhofkirche Otto Wagners entwarf er die Altarmosaike. Geyling war einer der Begründer der Zeitschrift „Die Muskete“, entwarf für die Wiener Werkstätte Postkarten, betätigte sich als Karikaturist und war an bedeutenden österreichischen Stummfilmproduktionen beteiligt (künstlerischer Beirat österreichischen Stummfilme). 1909-1911 und 1922-1945 war er Ausstattungschef am Burgtheater (Bühnenmodelle zu mehr als 400 Theaterstücken). … 1913-1922 war Geyling Leiter der Gesellschaft für Bühnen- und Filmkunst. Die Spannbreite seines künstlerischen Schaffens reicht vom Jugendstil über den Art Déco zum Expressionismus“ (Wien Archiv). – Die Dose wie meist etwas angelaufen, Titelblatt im oberen Rand mit geringf. Knickspuren, papierbedingt etwas gebräunt, insgesamt sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Austria ; Vienna, Austriaca, Ballspenden, Österreich, Wien, Wiener Jugendstil

Details anzeigen…

850,--  Bestellen
1 Schönholz, Friedrich Anton v. Traditionen. Zur Charakteristik Österreichs, seines Staats- und Volkslebens unter Franz I. Eingeleitet und erläutert von Gustav Gugitz. 2 Bände. München, Müller 1914 8°. 322 S. mit 30 Abb. u. einem Faksimile; 361 S. mit 22 Abb. OHldr. mit goldgepr. Rückenschild u. dekorativer Rückenverg. (von Paul Renner). (Denkwürdigkeiten aus Alt-Österreich, Band III u. IV).

Sehr gutes Exemplar der dekorativen Halblederausgabe.

Schlagwörter: Austriaca, Österreich

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
1 Schacht, Th(eodor). Aus und über Ottokar’s von Horneck Reimkronik oder Denkwuerdigkeiten seiner Zeit. Zur Geschichte, Literatur und Anschauung des öffentlichen Lebens der Teutschen im dreizehnten Jahrhundert. Mainz, Kupferberg 1821. 8°. 354 S. Marm. Pbd. d. Zt. mit handschr. Rückenschild.

Goedeke I, 277. – Erste Ausgabe. – Einband etwas berieben, vereinzelt leicht stockfl., gutes Exemplar.

Schlagwörter: Austriaca, Literaturgeschichte, Österreich

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
Einträge 1–3 von 3
Zurück · Vor
Seite: 1
:

finden Katalog Thomas Haufe Webshop Internetshop Alte Drucke

Schöne und seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts