Schöne und seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Dezember 2022 (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) und in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Wir wünschen allen Bücherfreunden ein schönes Neues Jahr.

Analysis

Die Liste enthält 2 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
1 Darboux, (Jean) Gaston. Leçons sur la théorie générale des surfaces et les applications géométriques du calcul infinitésimal. 4 Bände. Paris, Gauthier-Villaris 1887-1896. 8°. Mod. Hln. mit goldgepr. Rückentiteln.

DSB III, 559. – Erste Ausgabe des Hauptwerks mit dem oft fehlenden vierten Teil „Déformation infiniment petite et représentation sphérique.“ – „Based on his lectures at the Sorbonne. This collection of elegant essays on the application of analysis to curves and surfaces is held together by the author’s deep understanding of the connections of various branches of mathematics. There are many, sometimes unexpected, applications and excursions into differential equations and dynamics“ (DSB). – Der bedeutende franz. Mathematiker J. G. Darboux (1842-1917) „wurde 1881 Nachfolger von M. Chasles als Prof. für höhere Geometrie an der Pariser Univ. … D.s Hauptleistungen liegen auf dem Gebiet der Differential geometrie, der Flächentheorie. Die vierbändige „Lecons sur la theorie générale des surfaces…“ wurden ein Standardwerk und beeinflußten solche Gebiete wie Mechanik, Variationsrechnung und Theorie der partiellen Differentialgleichungen nachhaltig. Konsequent benutzt D. darin die Methode des begleitenden Bezugssystems, des répére mobile, und vereinigte z. B. in der Theorie der Minimalflächen erstmals Resultate von G. Monge bzw. K. Weierstrass und H. A. Schwarz mit Ideen von S. Lie“ (K.-H. Schlote in Lexikon bedeutender Mathematiker, S. 116 f.). – Sehr gutes sauberes Exemplar.

Schlagwörter: Analysis, Analytic functions, Differtialgeometrie, Geometrie, Mathematics, Mathematik

Details anzeigen…

320,--  Bestellen
1 Binz, E(rnst) u. H(ans) H. Keller. Funktionenräume in der Kategorie der Limesräume. Herrn Professor Dr. Rolf Nevanlinna zum 70. Geburtstag gewidmet. Helsinki, Suomalainen Tiedeakat 1966. Gr.-8°. 21 S. OBr. (Annales Academiae Scientiarum Fennicae; Series A, 1, Mathematica 383).

Einzige Ausgabe, selten. – Umschlag etwas fleckig u. mit Bibliotheksst., sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Analysis, Mathematics, Mathematik

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
Einträge 1–2 von 2
Zurück · Vor
Seite: 1
:

Antiquariat Haufe & Lutz Thomas Haufe Antiquariat Photographie Bücher alte Bücher

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.