Gerne notieren wir Ihre Suchwünsche und schicken Ihnen individuelle Angebote zu Ihrem Interessengebiet zu.

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Frühjahr 2024 – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Originale

Die Liste enthält 16 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
1 Pernot, François Alexandre (1793-1865). Carnet de dessins (Skizzenbuch). Mit 10 Orig.-Bleistiftzeichnungen und 1 mont. Tuschezeichnung. Paris 1835-1850. Quer-8° (20,5 x 27,5 cm). [39] Bl. mit 11 Orig.-Zeichnungen. Blindgepr. Ldr. d. Zt. mit Rückenvergoldung, goldgepr. Deckelfiletten, Innenkantenvergoldung u. Goldschnitt.

Hervorragende Zeichnungen des franz. Malers und Zeichners F. A. Pernot. – Die Zeichnungen zeigen verschiedene Gebäude (Bauernhäuser und eine Kirche), Hunde und Jagdszenen sowie eine alte Frau am Nähtisch. – Pernot gehörte zum Umfeld der französischen Romantiker (Châteaubriand, Lamartine, V. Hugo, Delacroix u. a.). Er wurde 1826 von König Charles X. zum Meister der Zeichnung ernannt. – Vorderes Gelenk unten etwas angeplatzt, wohl einige Zeichnungen entnommen, gut erhalten und dekorativ gebunden.

Schlagwörter: Dogs, France, Frankreich, Hunde, Hunting, Hunting in art, Jagd, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

600,--  Bestellen
1 Scherenschnitt – Das Ehepaar Krippendorf. Orig.-Scherenschnitt. Stadtsulza (Stadtteil von Bad Sulza, Thüringen) um 1840. Ca. 24 x 17,5 cm. Unter Glas gerahmt.

Dekorative Arbeit mit schwarzem Lackpapier mit Blindprägung auf hellbraunem Karton. – Dargestellt ist Eduard Carl Emil Krippendorf (1804-1867), Bürgermeister, Rechtsanwald und Notar in Stadtsulza, mit einem Gehstock auf einem Stuhl sitzend und seine Ehefrau Franziska (1810-1868) beim Stricken. – Alt gerahmt (wohl um 1900) und sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Biedermeier, Orig.-Scherenschnitte, Originale, Scherenschnitt, Scherenschnitte, Silhouette, Silhouetten, Thüringen

Details anzeigen…

200,--  Bestellen
1 Scherenschnitt – Familie im Salon. Orig.-Scherenschnitt auf champagnerfarbige Seide montiert. Deutschland um 1800. Ca. 39 x 30,5 cm. Unter Glas mit Goldleiste gerahmt (35,5 x 43,5 cm.).

Sehr schöne Arbeit. Eine vierköpfige Familie im Salon; die Mutter strickend und der Vater lesend an einem Tisch, während eine Tochter am Klavier ihre Schwester beim Singen begleitet. Im oberen Rand ist ein großer Baldachin mit 12 Quasten dargestellt. – Alt gerahmt (wohl um 1900) und sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Orig.-Scherenschnitte, Originale, Paper Cut, Scherenschnitt, Scherenschnitte, Silhouette, Silhouetten

Details anzeigen…

1.200,--  Bestellen
1 Lagerfeld, Karl (Photos und Layout). Chanel. Printemps-été 2003. 2003 spring-summer. Paris, Selbstverlag 2003. 4°. [20] Bl. mit 17 meist doppelblattgr. Farbtafeln. OHln. mit mont. Orig.-Collage (Mischtechnik, Tusche und farb. Papier, von K. Lagerfeld ?, 20,5 x 14 cm.) in Deckelfenster.

Luxusausgabe (?) des Chanel-Katalogs. – Die Collage mit einem einem stilisierten Gesichts-Profil in schwarzer Tusche auf gekalktem Zeichenpapier und weinrotem handgerissenen Papierstreifen. – Die Normalausgabe hat eine farbig illustr. Klappkarte (weißer Stiefel mit einem Blumenstrauß) im Deckelfenster, darin eine DVD zur Modeschau. – Ohne die DVD. – Sehr gut erhalten. – Cloth-backed paper-covered boards (hardcover), 36,5 x 27 cm., (40) pp. with (d.-p.) colour plates by Lagerfeld; in a window on the front cover, 20,5 x 14 cm., a collage is visible of red and white paper embellished with a pen-drawing (= original work), by Lagerfeld (?).

Schlagwörter: Fashion design, Fashion photography, Mode, Modefotografie, Originale, Originalzeichnung, Vorzugsausgaben

Details anzeigen…

400,--  Bestellen
1 Rütsche – Keller, Peter F. Oskar Rütsche. Wetzikon, Selbstverlag (1993). 4°. 103 S. mit ganzs. farb. Abb. u. 1 sign. Original-Collage. Farbig illustr. OPbd. mit farbig illustr. OU.

Eines von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit Original-″C.O.L.L.A.G.E“ (zerdrückte und bemalte Coca Cola-Dose) von O. Rütsche signiert und datiert (2011). – „«Was ich erschaffe, entspricht immer dem jetzigen Zustand von mir und der Welt», sagt er. Wenn die Welt «Blödsinn» mache, passiere entsprechend etwas auf seinen Werken.Seine Malerei schwebt zwischen Abstraktem und Gegenständlichem, ist wortwörtlich vielschichtig: Er überträgt, übermalt, trennt und verbindet. Seine Werke erschafft er auf einem metergrossen Tisch, die Farben lässt er über Tage hinweg trocknen, damit sie nicht ineinanderlaufen, wie er erklärt. «Dann haue ich die nächste darüber, und wenn ich ‚hauen‘ sage, dann meine ich das so», sagt Rütsche mit einem Lachen“ (R. Holzer in der „Jungfrauzeitung“, 6. 7. 2020). – Der 92jährige Schweizer Maler, Grafiker, Konzeptkünstler und Schrift-Designer hat weltweit ausgestellt und ist besonders für seine Werbegraphik bekannt, er gestaltete auch zahlreiche Verpackungen für Produkte des Nestlé-Konzerns. – Sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Nummerierte Bücher, Originale, Pop art, Pop-Kultur, Signierte Bücher, Vorzugsausgaben

Details anzeigen…

200,--  Bestellen
1 Fusser, Andreas Josef. Das Leuchten der Materie vor dem Verglühen. [Gedichte]. Mit 124 farbigen Bildern von Steffen Haas. Gestaltet und typographiert von Jochen Riedel. Orig.-Ausgabe, 1. Aufl. Bielefeld, Pendragon 1996. 8°. 99 S. mit 124 farb. Illustrationen. OLn. mit farb. Deckelbild.

Erste Ausgabe. – Mit eigenhändiger Widmung und aquarell. Zeichnung von Steffen Haas auf dem Vortitel. – Gutes Exemplar.

Schlagwörter: Illustrierte Bücher, Originale, Originalzeichnung, Widmungsexemplar

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
1 Karikatur – Sammlung mit 43 Orig.-Tuschezeichnungen. Meist monogrammiert „HaMo“. Bad Dürkheim (Pfalz) ? um 1960. 8°. Verschiedene Formate: 7,5 x 7,5 cm. bis 21 x 14,5 cm. Hln.-Mappe.

Professionelle Arbeiten eines Zeitungs-Karikaturisten.

Schlagwörter: Original-Vorlagen, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
1 Die Unbefangenen. Orig.-Tuschezeichnung. München ? um 1860. Blattgr. 21,5 x 13,5 cm. Unter Passepartout montiert.

Professionelle Karikatur im Stil von Honoré Daumier. Zwei Männer betrachten ihr Bild in einer Tageszeitung „Der Eine: Ob es denn wirklich so närrische Kerle auf der Welt geben mag, als der Schäker hier abgebildet hat ? / Der Zweite: Wo denkt ihr hin ! Eklige Übertreibungen.“ – Unter dem Passepartout mit Stempel der bedeutenden Sammlung Friedrich Wilhelm Denzel, München und Inventar-Nr.

Schlagwörter: Karikatur, Original-Vorlagen, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
1 G., G. Frau „Klopfstock“. Orig.-Tuschezeichnung. München ? (19)17. Blattgr. 28 x 21 cm. Unter Passepartout montiert.

Originelle Karikatur einer Frau mit einem Wäscheklopfer. Vom Künstler monogrammiert, datiert und mit Bleistift bezeichnet. – Unter dem Passepartout mit Stempel der bedeutenden Sammlung Friedrich Wilhelm Denzel, München und Inventar-Nr.

Schlagwörter: Karikatur, Original-Vorlagen, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
1 Knoop, August Hermann (1856-1919). Porträt-Studien. 8 Orig.-Bleistiftzeichnungen auf der Vorder- und Rückseite eines Zeichenkartons, unten rechts signiert. München (um 1900). Blattgr. 17,5 x 15 cm. Unter Passepartout montiert.

Die Porträts teils bezeichnet „Der solide Hans“, „Ein Stadtreisender“, „aus Schleswig“ und „Buchhalter P.“; auf der Rückseite ist ein Maler an der Staffelei (Selbstporträt ?) und die antike Büste eines Jünglings dargestellt. – Der Düsseldorfer Porträt- und Genremaler A. H. Knoop, hat sich auf die Darstellung von Gesellschaftsszenen aus der Zeit des Rokoko spezialisierte. Er studierte 1876 bis 1880 an der Kunstakademie in München und 1886 bis 1888 in Paris bei Fernand Cormon. Danach arbeitete er als freischaffender Künstler in München. Knoop stellte seine Werke kaum aus, sondern verkaufte direkt an Privatleute und Kunstsammler, war aber auf einer Ausstellung im Glaspalast in München und in der Großen Berliner Kunstausstellung vertreten. – Unter dem Passepartout mit Stempel der bedeutenden Sammlung Friedrich Wilhelm Denzel, München und Inventar-Nr.

Schlagwörter: Original-Vorlagen, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
1 André, Rudolf (1873-1920). Der Angler (Titel fingiert). Orig.-Tuschezeichnung. Nürnberg (um 1910). 17,5 x 14,5 cm. Auf Karton montiert.

Humorvolle Arbeit des ungarisch-deutschen Illustrators und Graphikers. – Ein in der Mode des 18. Jahrhunderts gekleideter Herr angelt in seiner überschwemmten Wohnung, während bei seinem darunter wohnenden Nachbar das Wasser von der Decke tropft. – R. André studierte an der Kunstakademie in Wien bei S. l’Allemand und Ch. Griepenkerl und danach in München bei N. Gysis und L. v. Löffiz. Er war in München Mitglied der Malergruppe „Die Scholle“. R. André hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher ausgestattet und war Mitarbeiter der Kinder-Zeitschriften „Jugendlust“ in Nürnberg und „Jugendblätter“ in München. – Der Trägerkarton rückseitig mit Stempel der bedeutenden Sammlung Friedrich Wilhelm Denzel, München und Inventar-Nr.

Schlagwörter: Humor, Karikatur, Original-Vorlagen, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
2 Schweizer, Fritz (geb. 1935 in Mannheim). Freundschaften. Deutsche Handschrift auf Papier. Karlsruhe Oktober 1922. 8°. [18] Bl. mit 10 (9 aquarellierte) Original-Tuschezeichnungen. OPbd. mit illustr. Deckelschild.

Mit eigenhändiger Widmung von F. Schweizer auf dem vord. freien Vorsatzbl. – Auf dem Nachsatz bezeichnet „Original-Arbeit von Fritz Schweizer“. – Bemerkenswert illustrierte Versgeschichte um zwei Freunde, die sich in dieselbe Frau verlieben. – Der Maler und Zeichner Fritz Schweizer, von L. Mülfarth als „Vertreter eines Realismus“ bezeichnet, studierte an der Karlsruher Akademie bei Karl Hubbuch und war später an der Deutschen Oper in Berlin tätig. Schweizer hat auch das 1930 in Karlsruhe erschienene Buch „Von stillen Winkeln einer Stadt“ von Otto Müßle illustriert.

Schlagwörter: Originale, Originalzeichnung, Signierte Bücher, Widmungsexemplar

Details anzeigen…

170,--  Bestellen
01 Kretz, André. Cantate a Nausicaa. (Preface de Jacques Dubois et René Sambuc). (Mommenheim im Elsass, Selbstverlag u. Editions Richard de Guilbert 1980). 4°. 176 S., (davon 25 S. Text) mit ganzs. u. teils doppels. Akt-Photographien sowie 1 monogr. Orig.-Pastellzeichnung u. 2 sign. Orig.-Bleistift-Zeichnungen (Frauenakt u. Baum) von A. Kretz. Lose Bögen in Orig.-Leinen-Buchkassette mit goldgepr. Rücken- u. Deckeltitel u. Deckelbild.

Eines von 1000 Exemplaren. – Mit eigenh. Widmung auf beiliegender Visitenkarte und 2 Originalzeichnungen sowie einem Originalpastell des Elsässer Mediziners, Künstlers und Photographen A. Kretz (geb. 1929). – Buchkassette am Kapital gestaucht und am vorderen Gelenk im oberen Drittel restauriert, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Aktfotografie, Aktphotographie, Kunst, Nummerierte Bücher, Originale, Originalzeichnung, Photography of the nude, Widmungsexemplar

Details anzeigen…

180,--  Bestellen
1 Fauth (?), Sophie (biogr. Daten unbekannt). Blumen-Bouquet. Bleistift auf Papier. Deutschland um 1860. Blattgr. 18,5 x 34 cm

Sehr dekorative großformatige Zeichnung des Spät-Biedermeier. – Alt auf leichten Karton montiert mit Tusche umrahmt und von der Künstlerin unten rechts signiert. – Montagekarton mit geringf. Randläsuren und kleinen Wurmspuren, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
1 Valerry, Paul. Wind im Rücken. Vent dans le dos. 1. Aufl. Freiburg, Edition Solarhäusle 2014. 4°. 48 S. mit farb. Illustrationen. Farbig illustr. OKart.

Mit 5 signierten kolorierten Original-Tuschezeichnungen von Paul Valerry (versch. Formate, ca. 20 x 15 cm). – Der Karikaturist und Maler Paul Valerry (geb. 1952) arbeitete nach seinem Studium an der Schule für Innenarchitektur und visueller Kommunikation in Offenbach, freischaffend als Graphiker und Maler unter anderem für die Satire-Zeitschrift Pardon. Seine Werke sind in Privatsammlungen in Italien, Deutschland und der Schweiz vertreten und er stellt in ganz Europa aus.

Schlagwörter: Karikatur, Originale, Originalzeichnung, Signierte Bücher

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
1 Michelini, Ferdinando (1917-?). Eigenhändige Glückwunschkarte in italienischer Sprache mit signiertem Aquarell in Schwarz und Weiß. Weihnachten 1957. 8°. Auf Karton montiert.

Das Aquarell im typischen Stil der 50er Jahre zeigt eine stilisierte Darstellung eines Malers mit Palette. – Der Mailänder Maler Ferdinando Michelini hat in Mailand und in S. Luca in Rom Malerei und Architektur studiert. Er wurde im September 1943 im Konzentrationslager Ravensburg interniert und war einer der wenigen Überlebenden. Seit den 70er Jahren arbeitete er in Westafrika und Israel als Architekt.

Schlagwörter: Autograph, Autographen / Manuskripte, Original-Aquarell, Originale, Originalzeichnung

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
Einträge 1–16 von 16
Zurück · Vor
Seite: 1
:

ZVAB Buchantiquariat Antiquariat Antiquariat Haufe & Lutz Schweiz Thomas Haufe

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Angebotslisten und Kataloge, die wir in alle Welt versenden.