Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Frühjahr 2024 – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Graphik

Die Liste enthält 12 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
  Rembrandt van Rijn (1606-1669). Die Pfannkuchenbäckerin. – The Pancake Woman. – La faiseuse de Kouk’s. Orig.-Radierung auf Bütten. Amsterdam 1635. Plattengr. 11,2 x 7,9 cm. Blattgr. 19 x 11,4 cm.

Bartsch 124. Björklund-B. 35-I Modern. Hind 141. New Hollstein 144 V (von VII). – Aus: Basan, Dictionnaire des Graveurs anciens et modernes, Paris 1789 mit den Angaben „Tom. II“ und „pag. 122“. – „Rembrandt recorded this scene, observed on the street, with such conviction that you can put yourself in the shoes of each of the individuals. You sympathize with the eager boy digging deep for a coin, as well as the weary, hunched over pancake woman who has already worked a full day. The toddler, with his mouth full of pancake, is priceless.“ (Rijksmuseum zur Vorzeichnung). – Kleiner Sammlerstempel verso, außergewöhnlich kontrastreicher, kräftiger und sauberer Abzug.

Schlagwörter: Graphik

Details anzeigen…

4.500,--  Bestellen
1 Gauguin, Paul (1848-1903). Orig.-Holzschnitt, Titel für „Le Sourire“ (1899-1900), 10,3 x 18 cm. Von P. Gaugin eigenhändig koloriert in Grau und Braunrot und in brauner Tinte monogrammiert „P G“.

Guérin 76. Kornfeld 69/III. – Sehr seltener handkol. Abzug außerhalb der Auflage von 30 Exemplaren. – Rückseitig mit alten Montagespuren.

Schlagwörter: Graphik, Signierte Künstler-Graphik

Details anzeigen…

6.500,--  Bestellen
1 Bodmer, J(ohann) C(arl), (1809-1893). Waschinga Sahba’s Grab auf den Blackbird’s Hügeln. Wachinga Sahba, sur les buttes de lOisea Noir. – Washinga Sahba’s grave on Blackbird’s Hills. Aquatinta-Radierung aus Prince Maximilian of Wied-Neuwied’s Travels in the Interior of North America 1832-1834. London, Ackermann u. Paris, A. Bertrand 1. Jan. 1839. 30,5 x 21,2 cm.

Ruud 2004, p. 269. – Tafel XII aus der englischen Ausgabe des berühmten Reisewerks im seltenen 1. Zustand. – Die von Charles Vogel (1788-1868) nach den Aquarellen von Bodmer hergestellte Radierung zeigt Indianer auf Pferden bei der Durchquerung des Missouri. – Bis an den Plattenrand beschnitten und im Rand der Darstellung etwas angestaubt und leicht fleckig.

Schlagwörter: Americana, Amerika, Graphik, Indianer

Details anzeigen…

400,--  Bestellen
1 Voltaire – II.e. Partie du Jardin anglais de Villette. Dédicé à Monsieur le Marquis de Vilette Seigneur de Ferney Voltaire. Atkolorierter Kupferstich von Elias Strasser nach J(ohann) P(hilipp) Hackert. (Paris, Jean Jacques Aliamet um 1780). Plattengr. 25,5 x 20,5 cm. Blattgr. 26 x 21 cm.

Schöne Ansicht einer Ruine und des kleinen franz. Orts Ferney Voltaire von dem bedeutenden Landschaftsmaler des Klassizismus J. P. Hackert (1737-1807), dessen Biographie Goethe 1811 veröffentlichte. – Ferney-Voltaire liegt in der Region Auvergne-Rhone-Alpes in der Nähe des Genfer Sees. Den Beinamen Voltaire erhielt der Ort 1878 zu Ehren des großen französischen Philosophen Voltaire, der ab 1759 bis zu seinem Tod 1778 hier lebte. – Der franz. Schriftsteller und Politiker Charles, Marquis de Vilette (1736-1793) war seit einem Besuch bei Voltaire 1765 in Ferney, dessen Protegé und soll nach dem Tod von Voltaire dessen Herz in einer Urne aufbewahrt haben. – Im weißen Blattrand etwas angestaubt und fingerfleckig, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Ansichten, Frankreich, Graphik

Details anzeigen…

170,--  Bestellen
1 Caudebec-en-Caux oder Caudebec-lès-Elbeuf – Environs de Caudebec. Kupferstich-Ansicht (Radierung) in Rötel-Druck. Frankreich 17. oder frühes 18. Jahrhundert. 18,5 x 14,5 cm. alt auf Karton aufgezogen.

Schöne Landschafts-Studie mit versch. Personen (Wanderer, drei Männer auf einem Felsen und kleiner Junge mit einem Hund). – Caudebec-en-Caux ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Rives-en-Seine (Departement Seine-Martime, Arr. Rouen in der Normandie). – Caldebec heißt so viel wie ‚kalter Bach‘ und entspricht dem englischen Caldbeck (England, Cumberland, das im Jahr 1060 Caldebeck hieß); die altnordische Bezeichnung lautet kald bekkr. Es gibt ein zweites Caudebec im selben Arrondisement, in der Nähe von Elbeuf: Caudebec-lès-Elbeuf. – Bis an den Plattenrand beschnitten, gut erhalten.

Schlagwörter: Ansichten, Frankreich, Graphik

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
1 (Usteri, Johann Martin) Mutter-Treu wird täglich neu. (Ein bildliches in 9 Blättern vorgestelltes Sprichwort, zur Aneiferung für Eheleute und Mütter). (Umschlagtitel der Buchausgabe). Zürich, H. Füssli & Comp. o. J. (ca. 1805). 57 x 42,5 cm. 9 Aquatinta-Tafeln (je 10 x 9 cm.) von Johann Senn (?) nach J. M. Usteri mont. auf braunen Orig.-Karton.

Brun 4 (″9 Bilder auf auf einer Platte, gest. v. ?“). Thieme-B. XXXIV, 8 (″EA 1805!“). Weilenmann 2253 u. 3650-3652. Vgl. Lonchamp 3063 u. Seebaß II, 2091 (Buchausgabe). – Verkleinerte Ausgabe einer der beliebtesten und bekanntesten Folgen Usteris. – Mit schwarzer Einfassungslinie um den Bildrand, montiert und darunter jeweils der Text in Typendruck. – Die erste Ausgabe erschien 1803 ebda. und im 1. Jahrgang von „Alruna: ein Taschenbuch für Freunde der deutschen Vorzeit“ (1805) ebenda. – Der Bilderzyklus illustriert die Sorgen einer Mutter im 16. Jahrhundert für ihren Sohn von seiner Geburt, über seine Berufsausbildung als Kaufmann, seine Heirat, ihren Enkel und schließlich seinen Tod nach einer Krankheit. – Trägerkarton stärker gebräunt u. etwas fleckig, sonst gut erhalten. – Verkleinerter Nachdruck der Züricher Ausgabe von 1805 liegt bei (Zürich, Rascher & Cie. 1918 mit mont. Farbtafeln) liegt bei.

Schlagwörter: Eder, Graphik, Mittelalter, Schweizer Kinderbücher

Details anzeigen…

170,--  Bestellen
1 Bilderbogen – Nürnberger Bilderbogen. 4 altkol. num. Kupferstiche aus der Folge Nr. 130 mit je 24 bis 28 Personendarstellungen. Nürnberg, J. C. Schmidham(m)er o. J. (um 1750). Je ca. 16 x 26,5 cm. Mit Fälzchen in den oberen Ecken hinter Passepartouts montiert.

Bl. 1 mit der gestoch. Bezeichnung „J. C. Schmidhamer exc. Norib.“ (vgl. Thieme-B. XXX, 131: „Kunstverleger [und Stecher ?] in Nürnberg, um 1750). – Die Darstellungen in schönem Altkolorit zeigen Personen verschiedenster sozialer Schichten und Professionen: Jäger u. Falkner, Musiker, Reiter, galante Paare, Akrobaten u. Pierrot, ambulante Händler, Küfer, Mundschenk, König u. Königin u.v.a. – Stock- u. fingerfl., das erste Bl. mit Rostspur im weißen Rand und oben teils bis zum Plattenrand beschnitten.

Schlagwörter: Bilderbogen, Graphik

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
1 March, Reginald (1898-1954). Skyline from Pier 10, Brooklyn, New York. Orig.-Radierung. Im rechten unteren Rand mit Bleistift signiert, und links num. „# 12“. In der Platte nochmals signiert u. datiert „1931“. New York 1931. Plattengr.: 30 x 16 cm. Unter Passepartout (38 x 21,5 cm) montiert.

Sasowsky 129. – Erster Zustand (von 4). – R. Marsh gilt als einer der bedeutendsten amerikanischen Vertreter der Neuen Sachlichkeit; seine wichtigsten Schüler waren Roy Lichtenstein (1923-1997), Harold B. Cousins (1916-1992) und George Clair Tooker, Jr. (1920-2011). Marsh ist besonders bekannt für seine Gemälde, Aquarelle und Radierungen von New York und Coney Island der 1930er und 1940er Jahre.

Schlagwörter: Graphik, New York, Original-Graphik, Radierung, Signierte Künstler-Graphik, USA

Details anzeigen…

400,--  Bestellen
  Storch, Ursula. Skizzen, Studien, Meisterblätter. Wiener Graphik aus fünf Jahrhunderten. (Katalog zur Ausstellung). Wien, Museen der Stadt Wien 1996. 4°. 100 S. mit zahlr. Abb. Farbig illustr. OKart. (Sonderausstellung / Historisches Museum der Stadt Wien 216).

Gutes Exemplar.

Schlagwörter: Graphik, Wien, Wien-Museum Karlsplatz

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
  Original Printmaking in Britain 1600 – 1900, (Katalog zur Ausstellung): 2 Nov. – 1 Dec. 1972 P. & D. Colnaghi & Co. Ltd. 14 Old Bond Street. London 1972. 8°. Mit zahlr. ganzs. Abb. u. beil. Price List. OKart.

Interessanter Verkaufskatalog mit beiliegender Preisliste.

Schlagwörter: Graphik, Verkaufskataloge

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
  Wiener Malerei seit 1945, Graphik aus Wien. Ausstellung im Künstlerhaus 28.5. – 27.6. 1965. Ausstellungsraum des Kulturamtes der Stadt Wien 28.5. – 25.6. 1965. (Wien, Direktion der Wiener Festwochen 1965). Ungez. Bl. mit zahlr., teils farb. Abb.. OKart. (Wiener Festwochen 1965).

Gutes Exemplar.

Schlagwörter: Graphik, Wien

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
  Wolf, Sylvia. Dekorative Graphik. (München), Keyser (1981). 8°. 148 S. mit zahlr. Abb. OKart. (Keysers Sammlerbibliothek; bestimmen – bewerten – erhalten).

Schlagwörter: Antiquitäten, Graphik

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
Einträge 1–12 von 12
Zurück · Vor
Seite: 1
:

downloaden Webshop Händler Antiquitäten Kinderbücher Grafik

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.