Außerdem erscheint jährlich ein sorgfältig bearbeiteter und illustrierter Katalog zum Thema Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen und Volksbücher.

Gerne notieren wir Ihre Suchwünsche und schicken Ihnen individuelle Angebote zu Ihrem Interessengebiet zu.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Februar 2024 (der nächste E-Katalog erscheint Ende Mai) – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Anthologie

Die Liste enthält 14 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
  (Loyson, Estienne, Ed.). Recueil de diverses poesies de divers autheurs. Contenant, La métamorphose des yeux de Philis changez en astres, La métamorphose de Ceyx & d’Alcioné, Le temple de la mort, & la suite, Le temple de la gloire, La belle gueuse, La belle aveugle, La belle sourde, La belle voilée, La belle enlevée, La dame fardée, La riche laide, La vieille amoureuse, La muette ingrate, La souris, et autres pièces nouvelles . Paris, Estienne Loyson 1661. 12° (14,5 x 8,5 cm.). [6] Bl., 168 S. Geglätteter Kalbslederband des 19. Jahrhunderts mit 2 goldgepr. Rückensch., Rückenvergoldung, goldgepr. Deckel- u. Innenkantenfiletten .

Brunet IV, 1154 (Ausg. von 1670). – Sehr seltene Barock-Anthologie. – Der Pariser Verleger E. Loyson (1629-1708) hat einige Anthologien mit galanten Dichtungen veröffentlicht. – Stellenweise etwas braunfleckig, sehr schönes Exemplar in einem prachtvollen Handeinband.

Schlagwörter: Anthologie, Barockliteratur, Einbände

Details anzeigen…

240,--  Bestellen
Unold, Max. Saus und Braus. Gedichte der Freude und des Genusses. Mit vielen handkolorierten Zeichnungen. Darmstadt, Darmstädter Verlag 1941. 4°. [29] Bl. mit 43 (2 ganzs.) handkol. Illustrationen von M. Unold. OPbd. mit handkol. Deckelvignette in Orig.-Pappschuber.

Sennewald 41, 3. – Erste Ausgabe. – Eines von 500 num. Exemplaren, im Druckvermerk von M. Unold signiert. – Schöner Handpressendruck von Joseph Würth. – Mit humorvollen Illustrationen zu Gedichten von Bürger, Bellman, Claudius, Goethe, Schiller, Uhland u.a. – Sehr gutes sauberes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Illustrated books, Illustrierte Bücher, Lyrik, Nummerierte Bücher, Pressendrucke, Signierte Bücher

Details anzeigen…

160,--  Bestellen
  (Chevrier, Francois Antoine). Amusements des dames, ou recueil d’histoires galantes. Tirée des meilleurs auteurs de ce siècle. 8 Bände. La Haye, Aux Dépens de la Compagnie 1763. 12° (14,5 x 8 cm.). Mit Titeln in Rot u. Schwarz. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückensch. u. reicher floraler Rückenverg.

Dictionaire des journaux 1600-1789 No. 94. Gay I, 195. – Erweiterte Ausgabe der komplett seltenen Anthologie mit galanten Erzählungen. Die erste Ausgabe erschien 1740 bis 1741 in 6 Bänden. – 1751 bis 1754 erschien auch eine deutsche Übersetzung von Johann Friedrich Schröter in Frankfurt am Main. – Einbände berieben, N.a.T., nur vereinzelt leicht fleckig, gutes dekorativ gebundenes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Erotica, Frauen, Zeitschriften

Details anzeigen…

650,--  Bestellen
  Bern, Maximilian (Hrsg.). Die zehnte Muse. Dichtungen vom Brettl u. fürs Brettl. Aus vergangenen Jahrhunderten und aus unsern Tagen gesammelt. Neue verb. Ausg., 100. Tsd. Berlin, Otto Elsner 1913. 8°. [3] Bl., 376 S. mit Portrait des Herausgebers. OPrgt. mit goldgepr. Rücken- u. Deckeltitel, Deckelfiletten, goldgepr. Deckelvignette u. Kopfgoldschnitt.

Schön ausgestattete Jubiläumsausgabe der wohl erfolgreichsten deutschsprachigen Jugendstil-Anthologie. Mit Beiträgen von Max Brod, Ludwig Fulda, Franz Karl Giinzkey, Fritz Ostini, Johannes Trojan, Frank Wedekind, Richard Zoozmann und vielen anderen Autoren des 16. bis 20. Jahrhunderts. – Die erste Ausgabe erschien 1911. – Schönes sauberes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
Schoock, Marten. Lusus imaginis iocosae, sive, Echus a variis poetis, variis linguis & numeris exculti. Ex bibliotheca Theodori Dousae I. F. Eccessit M. Schoockii Dissertatio de natura soni & echus. Ultraiecti (Utrecht), Ex Officina Aegidius Roman 1638. 8°. [8] Bl., 102 S., [1] Bl.; 69, (3) S. mit gestoch. Frontispiz (nach dem Titel eingebunden) von J. G. Bron. Prgt. d. Zt.

ADB XXXII, 324 f. Oberlé 26. – Sehr seltene Sammlung mit Texten in verschiedenen Sprachen (Latein, Griechisch, Englisch und Niederländisch) über das Echo. Schoock bezieht sich dabei auf „Echo, sive lvsvs imaginis iocosae quibus titulus Halcedonia“ (Leiden 1603) von Jan Dousa (J. van der Does, 1545-1604) und Werken aus der Bibliothek von dessen Sohn Theodor van der Does (1580-1663). – Nach der Anthologie folgt die Dissertation des bedeutenden niederl. Historikers, Juristen, Philosophen und Theologen M. Schoock (1614-1669) „De natura soni et echus“ über den Schall und das Echo. – „Gleichwol studirte er zu Franeker und seit 1632 zu Leiden unter Walaeus Theologie und Philosophie. Nach Utrecht heimgekehrt, trat er als Privatdocent an der neuerrichteten Illustren Schule auf und als diese 1636 in eine Hochschule verwandelt ward, war er der erste, welcher dort unter Voetius den Doctorgrad der Philosophie erwarb. 1638 wurde er Professor für classische Litteratur und Eloquenz, aber noch im selben Jahre übernahm er zu Deventer das Professorat der Geschichte, und 1640 zu Groningen das der Logik und Physik. Dort blieb er mehrere Jahre und erwies sich zwar als ein höchst gelehrter, zugleich aber auch anmaßender, leicht gereizter und streitsüchtiger Mann, was ihm viele Verdrießlichkeiten zuzog. Schon 1638 rief der von Libertus Fromond herausgegebene Augustinus des verstorbenen Jansenius eine Streitschrift hervor zur Darlegung der, wie es auf dem Titel heißt „desperatissima causa papatus, nupermisere prodita, nunc turpiter deserta a C. Jansenio et postremo magno auctuario locupletata a Lib. Fromondo“ (Amsterdam 1638), und 1645 ließ er sein „Auctuarium ad desperatissimam causam papatus“ folgen. Weit schärfer und abstoßender aber war seine Streitschrift gegen Cartesius. In seiner „Philosophia Cartesiana, sive admiranda methodus novae philosophiae Renati Descartes“, 1643 mit einer Vorrede von Voetius zu Utrecht erschienen, bezichtigt er den fränkischen Philosophen geradezu des Atheismus. Cartesius reichte dawider eine Klage auf Ehrenerklärung bei der Groninger Stadtregierung ein. Ob S. wirklich infolge dessen zu Utrecht einige Tage verhaftet wurde, ist allerdings sehr zweifelhaft; jedenfalls aber wurde er zum Widerruf seiner Anklage gezwungen. … Als vielseitig gebildeter Mann, dessen Feder nur selten ruhte, ist er den scharfsinnigsten Gelehrten seiner Zeit beizuzählen“ (J. C. van Slee in ADB). – Einband etwas braunfleckig, stellenweise etwas gebräunt, sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Akustik, Anthologie, Literatur, Philosophie, Physik, Schall

Details anzeigen…

800,--  Bestellen
Amor und Komus. Padua (d. i. Berlin), Pietro Tarone (d. i. Himburg) o. J. (ca. 1790). [2] Bl., 336 S. Weinroter Hldr. des frühen 19. Jahrhunderts mit goldgepr. Rückentitel u. Linienverg., (illustr. Orig.-Umschlag beigebunden).

Bilderlexikon II, 46. Hayn-Gotendorf I, 73. Kaldewey, Heres & Triviales VI, 151. VD18 10681167. Weller 183. – Seltene Sammlung von Anekdoten, Bonmots, Erzählungen, Schwänken etc. – die Stücke jeweils ohne Überschriften. – Titelblatt mit dem griech. Motto „Wir alle sind des Satans Diener, Der uns in seinen Klauen hält“. – „Eine sehr hübsche Sammlung pikanter und geistreich-galanter Anekdoten“ (Bilderlexikon). – 1925 erschien bei Oberländer in Leipzig eine Neuausgabe mit dem Titel „Graziöses, Pikantes, Derbes, Galantes“. – Sehr schönes unbeschnittenes und sauberes Exemplar, der seltene Orig.-Umschlag mit Aquatintaradierungen in Sepia auf beiden Deckeln.

Schlagwörter: Anthologie, Erotica

Details anzeigen…

380,--  Bestellen
  Geib, Carl. Die Sagen und Geschichten des Rheinlandes. In umfassender Auswahl gesammelt und bearbeitet. Frankfurt am Main, Jügel 1880. 8°. VI, 427 S. Mod. Ln. mit goldgepr. Rückentitel.

Vgl. Goed. X, 579, 23. Engelmann 815. – Zuerst 1836 in Mannheim erschienene Sammlung. – Stellenweise leicht stockfleckig, gutes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Rhein, Sagen

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
Chobot, Manfred, Jochen Gerz u. Rolf Nörtemann (Hrsg.). Endlich was Neues. Jahrbuch für neue Dichtung. Dokumentation eines literarischen Prozesses. Gießen, Wien, Edition Endlich was Neues (Auslieferung: Hann. Münden, Chr. Gauke Verlag) 1974. 4°. 372 S. mit zahlr. Illustrationen und eine Tafel mit 4 versch. Illustrationen auf silberfarb. Karton (hier noch unzerschnitten; die Illustrationen sind zum Ausschneiden als Titelschild gedacht). Illustr. OKart.

Nr. 189 einer kleinen Auflage. – Mit Beiträgen von Albrecht D., Bulkowski, Peter Henisch, Klaus Groh, Günter Guben, Timm Ulrichs, Frank Göhre, G. J. Riook, Jörg Fauser, Peter Salomon, Walter Aue, Landfried Schröpfer, Jürgen Ploog, Rolf Brück, Rolf Brück, Gerd Scherm, Karlhans Frank, Horst Bingel, Jochen Gerz u.a. – Sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Illustrated books, Illustrierte Bücher, Jahrbücher, Nummerierte Bücher

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
  (Schumacher, Hans, Hrsg.). Schweizer Erzähler des 19. Jahrhunderts. David Hess, Heinrich Zschokke, Jeremias Gotthelf, Gottfried Keller, Conrad Ferdinand Meyer, Jakob Frey, Joseph Viktor Widmann. Basel, Amerbach-Verlag (1948). 8°. 275, (1) S. mit Illustrationen von Charles Hug. Handgeb. Hldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückentitel, 5 Zierbünden u. Kopfgoldschnitt.

Erste und einzige Ausgabe der Anthologie. – Sehr schönes dekorativ gebundenes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Einbände, Helvetica, Illustrated books, Illustrierte Bücher, Schweiz

Details anzeigen…

32,--  Bestellen
Fulda, Ludwig (Übersetzung). Die gepuderte Muse. Französische Verserzählungen des Rokoko. Berlin, Propyläen-Verlag 1922. Gr.-8°. 337 S. mit 34 Tafeln in Kupfertiefdruck nach zeitgenöss. Kupferstichen. Hldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückenschild, dekorativer Rückenverg. u. Kopfgoldschnitt.

Erste Ausgabe. – Satzanordnung und Einbandzeichnung von Hugo Steiner-Prag. – Rücken etwas aufgehellt, schönes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Illustrierte Bücher

Details anzeigen…

20,--  Bestellen
Hoof, Hans Joachim (Hrsg.). Deutsche Balladen. Von Johann Wilhelm Ludwig Gleim bis Georg Trakl. Waltrop, Manuscriptum 1999. Kl.-8°. 603 S. Dunkelblauer OLdr. mit goldgepr. Rückentitel in Orig.-Pappschuber.

Eines von 500 num. Exemplaren. – Sehr gutes Exemplar der schönen Ganzlederausgabe.

Schlagwörter: Anthologie, Nummerierte Bücher, Vorzugsausgaben

Details anzeigen…

32,--  Bestellen
  Beatles – Aldridge, Alan (Hrsg.). The Beatles. Das illustrierte Song-Book. München, Goldmann 2000. 4°. 224 S. mit farb. Illustrationen von Heinz Edelmann, Rudolf Hausner, David Hockney, Peter Max, Ronald Searle, Roland Topor, Tomi Ungerer u.a. Farbig illustr. OPbd. mit farbig illustr. OU.

Erste deutsche Ausgabe in dieser Ausstattung. – Mit fantastischen Pop-art-Illustrationen. – Neuwertiges Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Pop-art, Pop-Kultur, Popsong, Rock- und Popmusik

Details anzeigen…

18,--  Bestellen
  Hagelstange, Rudolf (Auswahl u. Einleitung). Fünf Ringe. Vom Ölzweig zur Goldmedaille. München, Bruckmann 1972. 8°. 131 S. mit zahlr. Abb. auf Tafeln. Farbig illustr. OPbd.

Erste Ausgabe. – Von R. Hagelstange auf dem Titel signiert. – Anlässlich der Olympiade in München erschienene Anthologie mit Erzählungen und Aufsätzen von Goethe, Schiller, Kant, Jacob Reisner, Camus, Kästner, Musil, Ringelnatz, Zola u.v.a. – Sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Anthologie, Signierte Bücher, Sport

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
  Herz der Heimat. Ein Morgengabe für die deutsche Frau. (Wiesbaden, Deutsche Volksbücher) 1940. Gr.-8°. 51 (1) S. mit illustr. Titel und 7 eins. bedr., ganzs. und farb. Illustrationen von Fritz Busse. Farb. ill. OKart. mit Kordelbindung.

Ebd. leicht lichtgebräunt und gering fingerfl.

Schlagwörter: Anthologie, Illustrierte Bücher

Details anzeigen…

15,--  Bestellen
Einträge 1–14 von 14
Zurück · Vor
Seite: 1
:

Illustrierte Bücher Österreich Photographie Sammler Antiquariat Haufe & Lutz ZVAB

Am Ankauf interessanter Bücher aller Gebiete, sowie ganzen Sammlungen und Bibliotheken sind wir jeder Zeit interessiert.