In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Angebotslisten und Kataloge, die wir in alle Welt versenden.

Unser Antiquariat wurde 1987 in Vaihingen an der Enz gegründet und verlegte 1993 mit Eröffnung eines Ladengeschäfts seinen Sitz nach Karlsruhe.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Dezember 2022 (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) und in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Wir wünschen allen Bücherfreunden ein schönes Neues Jahr.

Kunst / Kunstgewerbe

Die Liste enthält 602 Einträge. Suchergebnisse löschen und Gesamtbestand anzeigen.

: : :
Abbildung
 
Beschreibung
Gesamte Buchaufnahme
Preis
EUR
1 Schuhe – Step by Step. Schuh-Design im Wandel. Stuttgart, Arnoldsche (2019). 4°. 285 S. mit zahlr. farb. Abb. Farbig illustr. OKart.

„Mit Step by Step. Schuhdesign im Wandel zeigt das Deutsche Ledermuseum in Offenbach am Main herausragende Designs aus seiner über 10.000 Objekte umfassenden Schuhsammlung: High Heel und Sneaker, Hausschuh und Fetischstiefel beweisen, wie Schuhe als Spiegel der Kultur wirken. Sie zeigen Stil- und Gesundheitsbewusstsein, festigen Status, bekunden Fashion Sense oder sind politisches Statement. Durch die Kombination von historischen Exponaten aus aller Welt und aktuellen Modellen ergeben sich spektakuläre Paare, die zeitlose Konzepte und variierende Geschmäcker besonders betonen. An 2.000 Jahre alten Pantoffeln aus Ägypten, iranischen Reitstiefeln aus dem 17. Jahrhundert oder italienischen DesignerInnenschuhen erklären die Autorinnen, wie Schuhe zu dem wurden, was sie heute sind. Woher kommt der Flip Flop? Wie hat sich der Absatz entwickelt und seit wann gibt es linke und rechte Schuhe? Diese Fragen beantwortet Step by Step. Schuhdesign im Wandel“ (Arnoldsche). – Neuwertiges, noch in Folie eingeschweißtes Exemplar.

Schlagwörter: Konsumgeschichte, Mode, Schuhe

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
  Loriot (d. i. Vicco v. Bülow). Große Deutsche. Circa acht Portraits. Zürich, Diogenes (1998). 4°. [3] Bl. u. 9 teils farb. Illustrationen auf Tafeln. Orig.-Flügelmappe.

„Einige große Deutsche mit Knollennase, unnachahmlich in altmeisterlicher Manier porträtiert von Loriot: Richard und Cosima Wagner, Friedrich Nietzsche, Arthur Schopenhauer, Wilhelm Busch, Thomas Mann, Johann Wolfgang von Goethe, Albrecht Dürer. Loriot im Vorwort zur Auswahl: „Nach zuverlässigen Untersuchungen beträgt die Zahl aller bedeutenden Deutschen gegenwärtig mehr als 82’000’000. Der Plan einer vollständigen Porträtgalerie stieß beim Buchhandel auf Bedenken und hätte in diesem Umfang wohl auch keine tragfähige Käuferschicht gefunden. Das Gewicht des nun vorliegenden überarbeiteten Mappenwerks stellt keine unzumutbare Belastung mehr dar“.“ (Diogenes). – Sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Karikatur, Porträts, Porträtwerke

Details anzeigen…

25,--  Bestellen
1 Forest, Dominique (Ed.). The art of things. Product design since 1945. New York, Abbeville Press Publishers (2014). 4°. 592 S. mit zahlr. farb. Abb. Farbig illustr. OLn. in farbig illustr. Orig.-Halbleinenschuber.

Neuwertiges, noch in Folie eingeschweißtes Exemplar.

Schlagwörter: Design, Industrial design, Industriedesign

Details anzeigen…

70,--  Bestellen
1 Feininger, Theodore Lux. Zwei Welten. Mein Künstlerleben zwischen Bauhaus und Amerika. 2., durchgesehene und verbesserte Auflage. Halle (Saale), Mitteldeutscher Verlag 2011. 368 S. mit teils farb. Abb. OPbd. mit illustr. OU.

Neuwertiges, noch in Folie eingeschweißtes Exemplar.

Schlagwörter: Bauhaus, Biographie

Details anzeigen…

20,--  Bestellen
  Doede, Werner und Gisela (Hrsg.). Die Berliner Secession. Berlin als Zentrum der deutschen Kunst von der Jahrhundertwende bis zum 1. Weltkrieg. Frankfurt a. M., Berlin, Wien, Propyläen Verlag (1977). 4°. 69, 139 S. mit 325 Abb. auf Tafeln u. 6 gefalt. Tabellen in Rückentasche. OLn. mit OU.

Erste Ausgabe. – Gutes Exemplar.

Details anzeigen…

50,--  Bestellen
  Erté – Lee, Marshall (Hrsg.). Erté. Das druckgraphische Werk. Einleitung und Texte von Erté. Vorwort von Jack Solomon. Berlin, Propyläen-Verlag (1983). Gr.-4°. 223 S. mit 191 Farbtafeln. Orig.-Seidenband mit farbig illustr. OU.

Schutzumschlag am Kapital mit ger. Randläsuren, gutes Exemplar.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Catalogues raisonnés, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
  Goya – Yriarte, Charles. Goya. Sa biographie. Les fresques, les toiles, les tapisseries, les eaux-fortes et le catalogue de l’oeuvre avec cinquante planches inédites. Paris, Henti Plon 1867. 4°. II, 156 S. mit 24 Tafeln u. zahlr. Holzstichen im Text. Illustr. OKart.

Erste Ausgabe, selten. – Die erste umfassende Biographie des berühmten spanischen Künstlers, außerdem das erste Werkverzeichnis. – Umschlag etwas angestaubt, stellenweise etwas fleckig und gebräunt, gutes unbeschnittenes Exemplar.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Catalogues raisonnés, Werkverzeichnis, Werkverzeichnisse

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
01 Löffler, Fritz. Otto Dix. 1891 – 1969. Œuvre der Gemälde. Recklinghausen, Bongers 1981. 4°. 328 S. mit zahlr. teils farb. Abb. OLn. mit farb. illustr. OU. u. Orig.-Pappschuber.

Arntz II, 36. – Schutzumschlag mit 1 kleinen Randläsur am Kapital.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Dix, Otto ; Bildband, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
1 Haidacher, Christoph u. Dorothea Diemer. Maximilian I. Der Kenotaph in der Hofkirche zu Innsbruck. Mit Beiträgen von Ursula u. Karl Bader-Wiesauer, Johannes Stephan Schlögl, Sigrid Antretter, Birgit Pichler und Josef Niederbacher. Herausgegeben vom Kuratorium des Hofkirche-Erhaltungsfonds. (Innsbruck), Haymon Verlag (2004). Quer-4°. 227 S. mit zahlr. farb. Abb. OHldr. mit farb. Deckelbild in illustr. Orig.-Halbleinenschuber.

Tadellos.

Schlagwörter: Innsbruck, Mausoleums, Maximilian I., Österreich, Relief (Sculpture)

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
01 Chagall – Reust, Fritz (ed.) Micromégas / Le temps dans l’art. (Le temps dans l’oeuvre de Marc Chagall). Les Fabriques d’Assortiments Réunies, Le Locle, dédient à leurs amis ce recueil vu à travers le prisme du temps. (Zürich, F.A.R. 1967). 4°. [4] Bl., 52 S., [1] Bl. mit teils farb. u. ganzs. Abb. OPrgt. mit goldgeprägter Rückentitel u. goldgeprägter Deckelillustration (Stemmle & Cie). (Micromégas, vol. 7).

Eines von 500 Exemplaren in Ganzpergament (GA 2500 Exemplare). – Tadellos.

Schlagwörter: Einbände

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
01 Janssen, Horst. Drollerei. … Drolligkeit (Wahrig, Deutsches Wörterbuch), Drolligkeit, Lustigkeit, Darstellung von Menschen, Frauen, Tieren und Fabelwesen im Chorgestühl; drollig: lustig, spassig, komisch; auch Possenreisser; eigentlich: gedrechselte Kegel. Hamburg, Verlag St. Gertrude 1991. Folio. [113] S. mit teils doppels. farb. Illustrationen. OLn. mit farbig illustr. OU. in Orig.-Pappschuber.

Von H. Janssen auf dem vord. Vosatz monogrammiert. – Schönes Exemplar.

Schlagwörter: Illustrierte Bücher, Janssen, Horst, Signierte Bücher

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
1 Ruckhäberle – Liebermann, Justinus. Kunstwerkstatt Christoph Ruckhäberle. Collector’s Edition. München, Prestel (2008). 4° (260 mm x 225 mm.). 80 S. mit zahlr. Abb. u. 1 farb. Orig.-Linolschnitt. OPbd. in Orig.-Versandkarton

Eines von 200 num. Exemplaren der Collector’s Edition (GA 220 Exemplare) von C. Ruckhäberle signiert. – C. Ruckhäberle, geboren 1972 in Pfaffenhofen. 1991-1993 Animation studies, California Institute of Arts Valencia, Kalifornien (USA). 1993 Stipendiat des Walt Disney Character Animation Funds (USA). 1995-1999 Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig in der Klasse von Prof. Arno Rink. 2000-2002. Meisterschülerstudium bei Prof. Arno Rink. 2007 Gründung des LUBOK-Verlags. Seit 2016 Professur für Malerei und Grafik an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. – Neuwertiges Exemplar im eingeschweißten Orig.-Versandkarton.

Schlagwörter: Neue Leipziger Schule, Nummerierte Bücher, Original-Graphik, Signierte Bücher

Details anzeigen…

160,--  Bestellen
1 Nisle, Julius. XXVII Umrisse zu Hebel’s Allemannischen Gedichten. Stuttgart, Literatur-Comptoir o. J. (1837). Quer-4°. [32] Bl. mit illustr. Titel u. 27 lithogr. Tafeln. OLn. mit Deckelschild.

Rümann 1472. – Seltene erste Ausgabe. – „Von der 3. Auflage erschien das Buch in gänzlich veränderter Ausstattung mit neuem Titel und den veränderten Umrißzeichnungen“ (A. Rümann). – Stellenweise teils stärker stockfleckig, sonst von Gebrauchs- u. Altersspuren abgesehen gut erhalten.

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
1 Spies, Werner. Auge und Wort. Gesammelte Schriften zu Kunst und Literatur. Herausgegeben von Thomas W. Gaethgens. 10 Bände. Berlin, Berlin University Press (2008). 8°. OPbde. mit OU. in Orig.-Pappschuber.

I. u. II. Max Ernst. Collagen. – III. Max Ernst. Vom Material zum Stil. – IV. Picasso – Skulpturen. – V. Kontinent Picasso. – VI. Wege ins 20. Jahrhundert. – VII. Der Surrealismus und seine Zeit. – VIII. Zwischen Action Painting und Op Art. – IX. Von Pop Art bis zur Gegenwart. – X. Literatur und Betrieb. – Neuwertiges, noch in Folie eingeschweißtes Exemplar.

Schlagwörter: Gesamtausgaben, Kunstgeschichte

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
1 Klein – Lindegren, Bergqvist and Karin-Hultén (Ed.). Den inre och den yttre rymden, en utställning rörande universell konst. The inner and the outer space. An exhibition on universal art. Stockholm, Moderna Museet (1965). 4°. [68] Bl. mit zahlr. teils farb. Abb. sowie einer monochrom blauen Original-Serigraphie und einem goldfarbenen Blatt (rücks. mit Stempel „Guld är Solljuset fotograferat och fixeradt. August Strindberg“) von Yves Klein. Orig.-Metall-Schraubenbindung, Vorderdeckel in weißem Vinyl und Rückendeckel aus Wellpappe in typogr. Versandkarton.

Seltener Katalog der von Hultén kuratierten Gruppenausstellung im Stockholmer Moderna Museet vom 26. 12. 1965 bis 13. 02. 1966. – Enthält die 4 Teilen: I. Kasimir Malevich mit Text von Troels Andersen. – II. Naum Gabo mit Text von K(arl) G(unnar) Hultén. – III. Yves Klein mit Text von Ulf Linde. – IV. Katalog zu den Arbeiten von 35 Künstlern, die sich mit der Erforschung des Raums befassen (u.a. Max Bill, Enrico Castellani, Piero Dorazio, Lucio Fontana, Don Judd, Piero Manzoni, Otto Piene, Robert Rauschenberg, Frank Stella, Mark Tobey, Günther Uecker, Herman de Vries u.a.). – Versandkarton leicht gebräunt und mit Gebrauchsspuren, die Serigraphie am unteren, überstehenden Rand minimal angestaubt, sonst sehr gutes sauberes Exemplar. – With num. ill., some in colour, as well as an original monochrome blue serigraph and a gold-coloured leaf by Y. Klein. – Catalogue of the group exhibition curated by Hultén at the Stockholm Moderna Museet from 26.12.1965 to 13.02.1966 – Contains 4 parts: 1) Kasimir Malevich, 2) Naum Gabo, 3) Yves Klein, IV) catalogue of 35 artists whose works deal with the exploration of space. – Bookcase with signs of use, Klein’s serigraph at the lower, overlapping margin minimal dusty, otherwise fine.

Schlagwörter: Minimal Art, Original-Graphik, Pop-Kultur

Details anzeigen…

1.200,--  Bestellen
1 Man Ray (d. i. Emmanuel Radnitzky). Objets de mon affection. Préface de Jean-Hubert Martin. Avec Sept textes de Man Ray. Paris, Sers 1983. 4°. 191 S. mit zahlr. Abb. OLn. mit illustr. OU.

Schutzumschlag mit leichten Gebrauchs- u. Lagersspuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Surrealism, Surrealismus

Details anzeigen…

200,--  Bestellen
1 Kriwet, Ferdinand. Campaign’ 72. Wahlkampf in den USA. Duesseldorf, Droste Verlag 1974. 4° (31 x 31 cm.). 114 S. mit zahlr. Abb. u. 3 Schallplatten (Langspielplatten, 33 1/3 UpM). Illustr. OKart. u. Orig.-Cover in illustr. Orig.-Pappschuber.

Seltenes Kunst-Projekt zum US-Wahlkampf 1972. Die Abbildungen zeigen Wahlkampf-Propaganda im US-Fernsehn. – Die Schallplatten mit Reden der Präsidentschaftskandidaten und anderes. – Schallplatte A: Democratic National Convention 1972, Seite 1: voices, Seite 2: George Stanley McGovern, Acceptance speech, analytical cut. Schallplatte B: National Republican Convention 1972, Seite 1: voices, Seite 2: Richard Milhouse Nixon: Acceptance speech, analytical cut. Schallplatte C: Hörtext IX, radio-text IX 1972/73, Seite 1: Introduction Democratic National Convention, Seite 2: National Republican Convention, Presidential election campaign. – Schuber mit geringf. Gebrauchs- u. Altersspuren, sonst sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Avantgarde, Concept-art, Konzeptkunst, Politics and government, Politik, USA

Details anzeigen…

480,--  Bestellen
1 Erni – Senghor, Léopold Sédar (Préface). Esquisses africaines. Lausanne, Clairefontaine (1966). Quer-4°. [116] S. mit teils farb. Illustrationen. Orig.-Kunstlederband mit farbig illustr. OU. in Halbleinen-Schuber.

Erste Ausgabe. – Mit ganzs. Bleistiftzeichnung (junges Paar) und eigenhändiger Widmung „In old Friendship for Frame 26.8.67“ von Hans Erni. – Der senegalesische Dichter und Politiker L. S. Senghor (1906-2001) war von 1960 bis 1980 der erste Präsident des Senegal. – Schutzumschlag mit hinterl. Randläsuren und mit Klarsichtfolie kaschiert, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Afrika, Originalzeichnung, Signierte Bücher, Widmungsexemplar

Details anzeigen…

280,--  Bestellen
1 Chagall, Marc. Dessins pour la Bible. Paris, Édition de la Revue Verve 1960. Folio [88] Bl. mit 24 Orig.-Farblithographien und 96 Tafeln. Farbig illustr. OPbd. (Verve 10, 1960, No. 37/38).

Mourlot II, 230 – 280. – Im Jahr 1956 erschien bei Tériade die Bibel mit 105 Radierungen Chagalls. Diese wurden im Doppelheft 33/34 (1957) von Tériades Zeitschrift „Verve“ als Lichtdrucke reproduziert. – 1960 folgte die vorliegende zweite Chagall-Bibel in der Verve-Reihe, die dann neue Zeichnungen des Künstlers vorstellte und ebenfalls mit Lithographien ausgeschmückt wurde. – Die Heliogravüren druckte Draeger, die Lithographien Mourlot, beide Paris. – Ausnehmend schönes und sauberes Exemplar.

Schlagwörter: Bibel, Original-Graphik, Zeitschriften

Details anzeigen…

3.000,--  Bestellen
1 Oechelhaeuser, Adolf v. Geschichte der Großherzoglich-Badischen Akademie der Bildenden Künste. Festschrift zum 50jährigen Stiftungsfeste. Karlsruhe, Braun 1904. 4°. 172 S. mit zahlr. Porträts u. 15 Tafeln in Heliogravure, Lichdruck, Radierung und Lithographie. OLn. mit goldgepr. Deckeltitel u. Deckelvignette (Friedrich, Großherzog v. Baden).

Mit Original-Radierungen von Hans Thoma (Idyll, Behringer 67), Wilhelm Trübner (Reiterbildnis Sr. Königl. Hoheit des Erbgroßherzogs) und Hermann Billing (Architekturstück), 1 Original-Farblithographie von Karl Langhein (Schloß Runkel a. d. Lahn) und 1 Original-Schabkunstblatt von Walter Conz (Schreibende Dame). Sowie Lichtdrucken nach Arbeiten von Ferdinand Keller, Gustav Schönleber, Hermann Volz, Ernst Schurth, Kaspar Ritter, Victor Weishaupt, Ludwig Dill, Friedrich Fehr, Ludwig Schmid-Reutte und Christian Elsässer. – Sehr gutes sauberes Exemplar.

Schlagwörter: Karlsruhe, Original-Graphik

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
1 Roesch, Carl (1884 Gailingen am Hochrhein – Diessenhofen 1979). Kunstgewerbemuseum der Stadt Zürich. Theaterkunst Ausstellung Februar – April 1914. Plakat. Zürich, Kunstgewerbemuseum der Stadt Zürich 1914. 86 x 61 cm. Farblithographie, im Stein monogrammiert.

Schönes Jugendstil-Plakat. – „Carl Roesch wurde am 9. Mai 1884 geboren und wuchs bei seiner Grossmutter in Diessenhofen auf. Nach dem Abschluss der Sekundarschule begann er eine Schreiner- und darauffolgend eine Schlosserlehre, die er beide abbrach. In der Folge besuchte er am Technikum Winterthur zuerst die Maschinenabteilung, dann die Kunstgewerbeabteilung. Weitere Ausbildungsstationen folgten in Karlsruhe und München. Hier widmete sich Carl Roesch ab 1904 an der Heinrich-Wolff-Privatschule für grafische Künste der angewandten Kunst. In München lernte er Jahre später auch seine Frau, Margrit Tanner, kennen. Die beiden heirateten 1911 und zogen nach Diessenhofen, wo sie ihr Leben lang wohnhaft blieben. Carl Roesch unternahm verschiedene Reisen nach Italien und Paris. In der französischen Hauptstadt kam es zu einer wegweisenden Begegnung mit Cézannes Werken. In seiner langen Schaffenszeit hinterliess Roesch ein umfangreiches Oeuvre von eindrücklicher Konsequenz. Er arbeitete in verschiedenen Techniken (Glasmalerei, Mosaik, Ölbild, Aquarell, Radierung, Zeichnung) und wurde neben seinen Ausstellungen nicht zuletzt auch durch seine Kunstwerke in und an öffentlichen Gebäuden bekannt. Er war Mitglied der Thurgauer Künstlergruppe und unterstützte in den letzten Jahrzehnten seines Lebens den Aufbau des Kunstmuseums des Kantons Thurgau nachhaltig durch Bilderschenkungen und das Vermächtnis seiner Bibliothek. Einen Grossteil seiner Sammlung schenkte er schliesslich der Stadt Diessenhofen. Am 27. November 1979 verstarb Carl Roesch im Alter von 95 Jahren. Der Thurgauer Künstler gehört zu den bedeutenden Persönlichkeiten der schweizerischen Kunstgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts“ (Carl und Margrit Roesch-Stiftung). – Wenige Randeinrisse fachgerecht geschlossen, sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Helvetica, Jugendstil, Plakat, Plakatkunst, Theater, Zürich

Details anzeigen…

450,--  Bestellen
1 Spiele – Menegazzi, Osvaldo. Flora e fauna della Poliyesia. (Kartenspiel) Giuoco di 40 + 2 Carte. Milano (Mailand), Edizione No. 8 Il Meneghello 1977. 10 x 6 cm. 42 farbig illustr. Spielkarten. Orig.-Pappschuber.

Nr. 526 von 999 num. Exemplaren. – Die schönen Illustrationen zeigen Fische, Muscheln, Pflanzen und Segelboote aus Polynesien, der Jolly-Joker mit dem Porträt eines Eingeborenen. – Sehr gut erhalten.

Schlagwörter: Kartenspiele, Polynesien, Spiele, Südsee

Details anzeigen…

50,--  Bestellen
1 Spiele – Arienti, Giovannello. Les non senses. Kartenspiel: 52 + 6 farbig illustrierte Spielkarten (82 x 57 mm.), gravures grotesques d’inspiration pataphysique. Lissone (Mi), Vito Arienti 1988. 10 x 6,5 cm. Orig.-Pappetui.

Künstler-Kartenspiel, inspiriert von den grotesken literarischen Figuren des französischen Schriftstellers Alfred Jarry (1873–1907) und dessen „Pataphysique“, der Wissenschaft von den imaginären Lösungen. – Neuwertiges unbespieltes Exemplar.

Schlagwörter: Groteske <Kunst>, Spiele, Spielkarten

Details anzeigen…

70,--  Bestellen
1 Sempé – Lecarpentier, Marc (Vorwort). Sempé in New York. (Aus dem Französischen von Anna v. Cramer-Klett, Tobias Scheffel und Margaux de Weck). Zürich, Diogenes, 2009. 4°. [304] S. mit zahlr. teils farb. Abb. Farbig illustr. OKart.

Erste deutsche Ausgabe. – Die franz. Originalausgabe erschien mit dem Titel „Sempé à New York“ in Paris. – Mit rückseitig signierter Autogramm-Karte von Sempé (um 1980). – Tadellos.

Schlagwörter: Autographen, Signierte Bücher

Details anzeigen…

80,--  Bestellen
1 Stoffers, Gottfried. Deutschland in Brüssel 1910. Die Deutsche Abteilung der Weltausstellung. Auf Grund des vom Reichskommisar und vom Präsidenten des Deutschen Komitees zur Verfügung gestellten Materials sowie die Unterstützung zahlreicher Mitarbeiter herausgegeben von Gottfried Stoffers, Leiter des Literarischen Bureaus des Reichskommissars. (Exposition universelle et internationale 1910 Brussels, Belgium). Köln, M. Dumont Schauberg 1910. 4°. [8], 439, [1], 27, [1] S. mit 56 Tafeln, zahlr. Abb. u. 1 gefalt. Plan. Farbig illustr. OLn.

Seltene oppulente ausgestattete Festschrift. – Einband geringf. angestaubt, gutes Exemplar.

Schlagwörter: Kunstgewerbe, Weltausstellungen

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
1 Klein, Yves. Yves Klein présente: Le dimanche 27 Novembre 1960. Festival d’art d’avant-garde, novembre-décembre 1960. La révolution bleue continue. Le journal d’un seul jour. Numéro unique. Paris, Selbstverlag 1960. Imperial-Folio (56 x 38 cm.). [2] Bl. mit 6 Abb., gefalt. Doppelbogen.

Von Yves Klein herausgegebene Avantgarde Zeitungs Parodie zum ’Festival d’Art d’Avant-Garde Novembre-Décembre 1960’ mit der großen Abbildung vom Sprung in die Leere „Le Saut dans le vide“ (Photomontage von John Kender und Harry Shunk). Die Zeitungs Parodie wurde zusammen mit dem Original „Le Journal du Dimanche“ von Kiosken in Paris verkauft. – Papierbedingt wie immer gebräunt, sehr gutes Exemplar. – Yves Klein’s Avant-garde newspaper parody. – The full sheet folded (22,05 x 29,92 in.) very good overall condition.

Schlagwörter: Avantgarde, Concept-art, Konzeptkunst

Details anzeigen…

2.800,--  Bestellen
1 Engelbrecht, Martin (1684-1756). Die zwölf Monate. Folge von 12 Kupferstichen (Plattengröße 40 x 30,5 cm.). Augsburg, Engelbrecht o. J. (um 1750). Lose in Pappmappe d. Zt. mit typogr. Rahmen (52 x 33 cm.).

Schöne Serie des bekanntesten Augsburger Kupferstechers des 18. Jahrhunderts. – Jeweils in der rechten unteren Ecke in der Platte signiert „Martin Engelbrecht excud. A. V.“ und mit lateinischen und deutschen Versen im unteren Rand: „Ianuarius / Jenner. – Kan der Holländer nicht die offne See beschiffen / Bindt er die Schlitt Schue an und wagt sich auf das Eiß; / Es wird von Man und Weib pfeilflüchtig fort geschliffen / Sowohl zum Zeit vertreib, als auch zu schneller reiß.“ bis „December / Christmonat. – Da nun mit naßem Frost der Winter eingebrochen, / Versiht ein jedes sich mit Speck, so gut es kan, / Es wird manch fettes Schwein in Rauch u. Salz gestochen, / Und zeigt der weisse Schnee des Jahres Alter an.“ – „E. lernte bei G. Ehinger in Augsburg, war um 1708 bei seinem Bruder (Christian) in Berlin, wo er Blätter nach Eosander stach, und kam mit ihm über Wien 1711 nach Augsburg zurück. In den vom Bruder und J. A. Pfeffel gegründeten Verlag trat er nach dem Ausscheiden Pfeffels als Teilhaber ein. 1719 erwarb er ein kaiserliches Privileg, das 1729 und 1739 erneuert wurde. Nach dem Tode des Bruders führte er den Verlag allein und erweiterte ihn erheblich. Seit 1743 gehörte er dem Rat der Reichsstadt an. Seine Tätigkeit als Kupferstichverleger ist in Umfang und Vielseitigkeit bedeutend: Ornamentvorlagen (insbesondere nach Johann Rumpp, Jeremias Wachsmuth und Georg Gottfried Winkler), Städteansichten, Bildnisse, religiöse und allegorische Darstellungen, Trachtenbilder, Soldatenszenen, Bilderbögen und andere – Der Verlag wurde nach dem Tode E.s von seinem Schwiegersohn unter dem alten Namen fortgeführt“ (H. Müller in NDB IV, 512). – Die Mappe fleckig und an den Gelenken angeplatzt, die Blätter fachgerecht restauriert und gereinigt.

Schlagwörter: Kupferstich, Monatsbilder

Details anzeigen…

2.400,--  Bestellen
1 Disney – Finch, Christopher. The art of Walt Disney. From Mickey Mouse to the Magic Kingdoms. New York, Abrams (1983). Folio. 458 S. mit zahlr. teils farb. Abb. OLn. mit goldgepr. Rücken- u. Deckeltitel u. farbig illustr. OU.

Erschien zuerst 1973 in derselben Ausstattung. – Gutes Exemplar.

Schlagwörter: Comics, Kinderbücher

Details anzeigen…

70,--  Bestellen
1 Weiler, Clemens. Alexej Jawlensky. Köpfe, Gesichte, Meditationen. Hanau, Peters 1970. Folio. 162 S. mit zahlr. farb. mont. Abb. OLn. mit farbig illsutr. OU.

Schutzumschlag mit Gebrauchsspuren und Randläsuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Werkverzeichnis

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
1 Schnabel, Julian. C.V.J. Nicknames of maître d’s & other excerpts from life. (Afterword by Petra Giloy-Hirtz. Ostfildern, Hatje-Cantz (2015). 4°. 222 S., [1] Bl. mit zahlr. farb. Abb. u. Beiheft (Afterword, 4 Bl.). Farbig illustr. OLn. mit Klarsicht-Schutzumschlag.

Von J. Schnabel auf dem Vorsatz mit weißem Filzstift signiert. – Neuausgabe des zuerst 1997 bei Random House in New York erschienenen Werks. – „Mit 36 Jahren – da war Julian Schnabel nicht nur in den wichtigsten Ausstellungen seiner Zeit vertreten, sondern feierte bereits in den großen Museen, wie im Stedelijk Museum, in der Tate, London oder im Centre Pompidou, Paris seine Retrospektiven. Da schreibt er dieses Buch CVJ und erzählt aus seinem Leben: Wie er 1973 aus Texas zurück in seine Geburtsstadt New York City kommt, im Max’s Kansas City abhängt, Sigmar Polke, Blinky Palermo, Ross Bleckner und die vielen anderen der Szene trifft und auch nach Europa reist, um die alten Meister zu studieren – Erfahrungen und Beobachtungen poetisch wie amüsant zu lesen. Und zugleich faszinierend zu sehen, welches Œuvre er bis dahin vorgelegt hat: die Plate Paintings in ihrer zersplitterten Oberfläche, Gemälde in Öl und Wachs, auf Samt und Zeltplanen, mit »Schmutz« und Schrunden und in den Raum ragenden objets trouvés, Zeichnungen und Skulpturen. Der Einfluss auf eine jüngere Künstlergeneration und die heutige Debatte um Malerei ist unübersehbar“ (Hatje-Cantz). – Tadellos.

Schlagwörter: Postmodernism, Signierte Bücher

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
1 Grieshaber, HAP u. Brahim Dahak. Nun sprechen die Kamele. Hamburg und Düsseldorf, Claassen (1971). Quer-Folio (32,5 x 46 cm.). [34] Bl. mit 59 teils zweifarb. Orig.-Linolschnitten von Grieshaber (32) und Dahak (27). Farbig illustr. OPbd. (Der Engel der Geschichte 16/17/18).

Fichtner 71. Fürst 70/14-43. – Von HAP Grieshaber auf dem Widmungsblatt signiert. – Einband leicht fingerfleckig, gutes Exemplar.

Schlagwörter: Signierte Bücher

Details anzeigen…

150,--  Bestellen
1 Gleizes, Albert & Jean Metzinger. Du „Cubisme“. Douzième édition (fictive). Paris, Eugeène Figuière et Cie. (27. 12. 1912). 8°. 44 S., [38] Bl. mit 26 Tafeln. OBr. (Collection „Tous les Arts“).

The Artist & the Book 1860-1960, 89. Johnson & Stein, Artists’ Books in the Modern Era 122. Stein, Libri cubisti 15. – Erste Ausgabe der ersten Schrift über den Kubismus, noch vor dem 1913 erschienenen „Les Peintres Cubistes“ von G. Apollinaire. Veröffentlicht mit verschiedenen fiktiven Auflagenbezeichnungen, laut Impressum: „Achevé d’imprimer le 27 Décembre 1912“. Das Buch war bereits im März 1912 in der Revue d’Europe et d’Amérique“ angekündigt worden, außerdem anlässlich des Salon des Indépendants in der Gazette des beaux-arts und im Paris-Journal vom 26. Oktober 1912. – Die Tafeln mit Werken von Paul Cézanne, Pablo Picasso, André Derain, Georges Braque, Jean Metzinger, Marie Laurencin, Albert Gleizes, Fernand Léger, Marcel Duchamp, Juan Gris und Francis Picabia. – 1947 erschien eine Neuausgabe mit Originalgraphik. – „Mention fictive d’édition sur la couverture et le titre, comme quasiment toujours. Essai théorique fondateur sur le mouvement cubiste, le premier en date, par deux de ses acteurs. L’association des peintres Albert Gleizes (1881-1953) et Jean Metzinger (1883-1956) avait pris corps au cours du Salon d’automne de 1910, où les deux artistes frondeurs firent bande à part. Peu après, la publication d’une Note sur la peinture due au seul Metzinger devait introduire l’idée de ‘perspective mobile‘ et d’‘image totale’, et présenter au public les deux principaux artistes représentant la nouvelle tendance : Braque et Picasso. À la fin de l’année 1912, quelques semaines après l’exposition cubiste de la Section d’Or, paraît enfin Du cubisme, ouvrage capital dans lequel les réflexions des deux auteurs sur la tradition picturale réinterprétée à la lumière des théories scientifiques – géométrie non-euclidienne, Poincaré, Einstein – fondent enfin la véritable doctrine cubiste: “Aux libertés partielles conquises par Courbet, Manet, Cézanne et les impressionnistes, le cubisme substitue une liberté indéfinie. Désormais, la connaissance objective tenue enfin pour chimérique, et prouvé que tout ce que la foule entend pour forme naturelle est convention, le peintre ne saura d’autres lois que celles du Goût. L’éditeur Eugène Figuière (1882-1944) joua un rôle de premier plan dans la diffusion de la modernité au début du XXe siècle. “Auteur lui-même, il est avant tout l’éditeur des auteurs et des revues qui se battent pour l’éclosion des forces d’après le symbolisme” (Raymond Josué Seckel).“ (Sotheby’s et Drouot, Paris, „La Bibliotheque de Pierre Bergé“). – Rücken unauffällig erneuert, Umschlag angestaubt und mit Randläsuren, eine Tafel im rechten w. Rand mit Ausriss, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Cubism, Kubismus

Details anzeigen…

300,--  Bestellen
1 Duchamp – Clair, Jean. Marcel Duchamp. Catalogue raisonné. Tome II. Paris, Musée National d’Art Moderne 1977. 4°. 208 S. mit zahlr. teils farb. Abb. OKart. mit farbig illustr. Orig.-Umschlag.

Umschlag leicht gebräunt u. mit Gebrauchs- u. Lagerspuren (Randläsuren), sonst gutes Exemplar.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Catalogues raisonnés, Surrealism, Surrealismus, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

45,--  Bestellen
1 Egger-Lienz – Kirschl, Wilfried. Albin Egger-Lienz. 1868 – 1926. Das Gesamtwerk. 1. Aufl. 2 Bände. Wien [u.a.], Brandstätter 1996. 4°. 500 S. mit zahlr. teils farb. Abb.; S. 501-758 mit zahlr. Abb. OLn. mit farbig illustr. OU. in farbig illustr. Orig.-Pappband.

Rücken vom Pappschuber an den Kanten oben u. unten leicht angeplatzt, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Werkverzeichnis

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
1 Duchamp – Stauffer, Serge. Marcel Duchamp. Die Schriften. Zu Lebzeiten veröffentlichte Texte. Zürich, Ruff 1994. 4°. 319 S. mit zahlr. teils farb. Abb. Illustr. OPbd.

Eines von 1000 Exemplaren. – Einband mit leichten Gebrauchsspuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Dada, Surrealismus

Details anzeigen…

140,--  Bestellen
1 Biesenbach, Klaus. Video acts. Single channel works from the collections of Pamela and Richard Kramlich and New Art Trust. New York, P.S.I. Contemporary Art Center 2003. 4°. 311 S. mit zahlr. teis farb. Abb. Teils farbig illustr. OKart.

Einband mit Lagerspuren, Titelblatt mit kleinem entfernten Aufkleber, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Performance art, Video art

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
1 Uecker, Günther. Graphein. Schreiben – Malen – Zeichnen; Wasser Venezia – Acqua Luminosa. 2 Bände. München, Mainz, Chorus-Verlag 2002 u. 2005. Gr.-8°. 14 S., [29] Bl. mit zahlr. Abb.;111 S. mit zahlr. teils mit farb. Abb. Illustr. OPbde. (Kunst Theorie).

Text in Italienisch, Englisch u. Deutsch. – Sehr gutes Exemplar.

Details anzeigen…

40,--  Bestellen
1 Klee, Paul. Pädagogisches Skizzenbuch. Mainz, Berlin, Kupferberg 1965. Gr.-8°. 55 S. mit zahlr. Skizzen. OLn. mit farbig illustr. OU. (Neue Bauhausbücher).

Faksimile-Nachdruck nach der Ausgabe von 1925. – Schutzumschlag mit minimalen Gebrauchsspuren, sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Bauhaus, Faksimile, Pädagogik, Skizzenbuch

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
001 Wehinger, Walter. L’estampe. Gravure et impression. Neuchatel, Editions Ides et Calendes 1980. Gr.-4°. 191 S. mit zahlr. Abb. u. 26 teils farb., signierten u. num. Orig.-Graphiken (Holzschnitt, Lithographie, Kupferstich u. Radierung). OKart.-Umschlag mit Papp-Chemise in Orig.-Pappschuber.

Eines von 125 num. Exemplaren (GA 130 Exemplare). – Im Impressum von W. Wehinger signiert. – Walter Wehinger (1911-1988) arbeitete als Maler und Graphiker in Neuchatel. – Tadellos.

Schlagwörter: Nummerierte Bücher, Signierte Bücher, Signierte Künstler-Graphik

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
1 Fischer, Sigbert, Franzsepp Würtenberger u. Richard Hiepe. Realisten Karlsruhe. Tutilo Karcher, Waltraud Kniss, Herbert Kämper, Reinhard Dassler, Klaus Langkafel, Helmut Goettl. Karlsruhe, Realisten Karlsruhe o. J. (1970). Folio (42 x 30 cm.). [28] Bl. mit zahlr. Abb. Illustr. OKart.

Einzige Veröffentlichung der Karlsruher Künstler-Vereinigung, selten. – Jeweils eine Arbeit von Tutilo Karcher, Waltraud Kniss, Herbert Kämper, Reinhard Dassler, Klaus Langkafel und Helmut Goett signiert. – Gutes Exemplar.

Schlagwörter: Karlsruhe, Signierte Bücher

Details anzeigen…

60,--  Bestellen
01 Geiringer, Hellene (1862-1942). 2 Orig.-Aquarelle. Entwürfe für Stoffe oder Tapeten. Wien um 1910. Kreisrunde Darstellungen, Durchmesser 23 und 25 cm.

Nicht bei Brandow-Faller, biographiA. Lexikon österreichischer Frauen u. Plakolm-Forsthuber, Künstlerinnen. – Dekorative jeweils runde Darstellungen einer Blumenvase und zwei Vögel in Blatt-Zweigen im typischen Wiener Jugendstil. – Die Wiener Malerin und Designerin H. Geiringer arbeitete für die Wiener Werkstätte und hat auf der bedeutenden Ausstellung „Internationale Kunstschau Wien 1909“ im Belvedere erstmals ausgestellt. Wir können von ihr Entwürfe für Glückwunschkarten, einen bestickten Gürtel und bestickte Taschen im MAK, Wien nachweisen (lt. Kulturpool.at). Die jüdische Künstlerin wurde im Oktober 1942 im KZ Maly Trostinez (Weißrussland) ermordet.

Schlagwörter: Kunstgewerbe, Original-Aquarell, Wiener Jugendstil, Wiener Werkstätte

Details anzeigen…

350,--  Bestellen
1 Haberland, Wolfgang. Kachina-Figuren der Pueblo-Indianer Nordamerikas aus der Studiensammlung Horst Antes. (Katalog der Ausstellung im Badischen Landesmuseum Karlsruhe vom 12. Dezember 1980 bis 26. April 1981, im Museum Bellerive Zürich vom 27. Mai bis 16. August 1981, im Hamburgischen Museum für Völkerkunde vom September 1981 bis Januar 1982 und im Puppentheatermuseum – Münchner Stadtmuseum – vom 30. Januar bis 26. April 1982). (Stgt.-Bad Cannstatt, Cantz 1980). 4°. 3 Bl., 176 S., 1 Bl. mit zahlr. teils ganzs. und farb. Abb. Farbig illustr. engl. OBrosch.

Umschlag am Rückendeckel geringf. eingerissen, sonst gut erhaltenes Exemplar.

Schlagwörter: Außereurop. Kunst, Ausstellungskataloge, Indianer, Puppen

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
1 Klein – Wember, Paul. Yves Klein. Köln, DuMont Schauberg (1969). 4°. 147 S. mit zahlr. teils farb. u. mont. Abb. OLn. mit weißgepr. Rückentitel u. Deckelsignatur, Orig.-Schutzumschag u. goldfarb. Orig.-Pappschuber. (Monographien zur zeitgenössischen Kunst).

Eines von 1000 Exemplaren. – Gesuchtes und bis heute einzig vollständiges Werkverzeichnis. – Der meist fehlende Schuber mit kl. Randeinriss (ca. 3 cm.) und etwas berieben, sehr schönes Exemplar. – Dazu: Yves Klein (1928-1962, franz. Maler). Orig.-Porträtphotographie. Mailand 1957. Format: 31 x 24 cm. – Sehr gutes Porträt im Ganzkörper-Profil des berühmten Künstlers, Mitbegründer und führender Vertreter der Nouveau Réalisme, zwischen zwei monochromen Bildern, entstanden in der Galleria Apollinaire in Mailand. – Rückseitig mit Stempel einer ital. Foto-Agentur, obere linke Ecke mit leichten Knickspuren, vintage.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Catalogues raisonnés, Original-Photographie, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

4.500,--  Bestellen
1 Chamberlain – Sylvester, Julie. John Chamberlain. A catalogue raisonné of the sculpture 1954 – 1985.With an Essay by Klaus Kertess. 1. Aufl. New York, Hudson Hills Press 1986. 4°. 239 S. mit zahlr. teils farb. Abb. Farbig illustr. OKart.

Einband mit leichten Gebrauchsspuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Kunstgewerbe, Skulpturen, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

120,--  Bestellen
1 Moore – Lassaigne, Jacques u.a. Hommage à Henry Moore. Paris, Société Internationale d’Art XXe Siècle 1972. 4°. 133 S., [1] Bl. mit zahlr. teils farb. Abb. OLn. mit farbig illustr. OU. (XXe Siècle. Numéro spécial).

Schutzumschlag mit Gebrauchs- u. Lagerspuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Kunstgewerbe, Skulpturen

Details anzeigen…

70,--  Bestellen
1 Gerz, Jochen. 5 Installationen 1975-1979. Venedig-Manuskript Biennale Venedig, 1976. 18. Jan. bis 2. März 1980 Frankfurter Kunstverein. Steinernes Haus am Römerberg. Frankfurt a.M., Frankfurter Kunstverein 1982. Folio (42 x 27,5 cm.). [15] Bl. (Text mit 7 Abb.) u. 24 Falblätter mit Illustrationen. Orig.-Kart.-Mappe.

Mit eigenhändiger Widmung von J. Gerz auf dem Vorderdeckel. – „Mit seinem Beitrag zur 37. Biennale in Venedig 1976, wo er zusammen mit Joseph Beuys und Reiner Ruthenbeck den deutschen Pavillon bespielte, und mit seinem Beitrag zur documenta 6 und documenta 8 in Kassel (1977/1987) erlangte Jochen Gerz internationale Anerkennung in der Kunstwelt, die zu zahlreichen Retrospektiven seiner Arbeit in Europa und Nordamerika führte (Hamburger Kunsthalle, Centre Pompidou Paris, Corner House Manchester, Vancouver Art Gallery, Newport Habour Art Museum u. a.).“ (Wikipedia). – Mappe am Rücken etwas beschädigt und leicht gebräunt, sonst gut erhalten.

Schlagwörter: Konzeptkunst, Signierte Bücher, Widmungsexemplar

Details anzeigen…

100,--  Bestellen
1 Ruscha – Rowell, Margit. Cotton puffs, Q-tips, smoke and mirrors. The drawings of Ed Ruscha. With an essay by Cornelia Butler. New York, Abrams u. Göttingen, Steidl (2004). 4°. 259 S. mit zahlr. farb. Abb. OLn.

Tadellos.

Schlagwörter: Catalogue raisonne, Photographie, Werkverzeichnis

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
1 Varnedoe, Kirk and Adam Gopnik. High & low. Modern art and popular culture. New York, Museum of Modern Art 1990. 4°. 460 S. mit zahlr. teils farb. Abb. OLn. mit farbig illustr. OU.

Schutzumschlag mit 3 cm Einriss am Rücken und leichten Lagerspuren, sonst sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Pop art, Pop-Kultur, Popular culture

Details anzeigen…

50,--  Bestellen
1 Böcklin, Angela. Böcklin Memoiren. Tagebuchblätter von Böcklins Gattin Angela. Mit dem gesamten brieflichen Nachlaß herausgegeben von Ferdinand Runkel. Berlin, Internationale Verlagsanstalt für Kunst und Literatur (1910). VII, 356 S. mit zahlr. Abb. im Text und auf Tafeln. OHprgt. mit goldgepr. Rücken- u. Deckeltitel u. dekorativer Rücken- u. Deckelverg.

Erste Ausgabe. – Vortitel mit kl. Eckabriß, sehr gutes Exemplar des schön ausgestatteten Werks.

Schlagwörter: Tagebücher

Details anzeigen…

30,--  Bestellen
1 Rütsche – Keller, Peter F. Oskar Rütsche. Wetzikon, Selbstverlag (1993). 4°. 103 S. mit ganzs. farb. Abb. u. 1 sign. Original-Collage. Farbig illustr. OPbd. mit farbig illustr. OU.

Eines von 200 Exemplaren der Vorzugsausgabe mit Original-″C.O.L.L.A.G.E“ (zerdrückte und bemalte Coca Cola-Dose) von O. Rütsche signiert und datiert (2011). – „«Was ich erschaffe, entspricht immer dem jetzigen Zustand von mir und der Welt», sagt er. Wenn die Welt «Blödsinn» mache, passiere entsprechend etwas auf seinen Werken.Seine Malerei schwebt zwischen Abstraktem und Gegenständlichem, ist wortwörtlich vielschichtig: Er überträgt, übermalt, trennt und verbindet. Seine Werke erschafft er auf einem metergrossen Tisch, die Farben lässt er über Tage hinweg trocknen, damit sie nicht ineinanderlaufen, wie er erklärt. «Dann haue ich die nächste darüber, und wenn ich ‚hauen‘ sage, dann meine ich das so», sagt Rütsche mit einem Lachen“ (R. Holzer in der „Jungfrauzeitung“, 6. 7. 2020). – Der 92jährige Schweizer Maler, Grafiker, Konzeptkünstler und Schrift-Designer hat weltweit ausgestellt und ist besonders für seine Werbegraphik bekannt, er gestaltete auch zahlreiche Verpackungen für Produkte des Nestlé-Konzerns. – Sehr gutes Exemplar.

Schlagwörter: Nummerierte Bücher, Originale, Pop art, Pop-Kultur, Signierte Bücher, Vorzugsausgaben

Details anzeigen…

200,--  Bestellen
Einträge 1–50 von 602
Zurück · Vor
Seite: 1 · 2 · 3 · 4 · ... · 12 · 13
:

Buchshop Seltene Bücher Kinderbücher Kunst Antiquariat Haufe & Lutz Booklooker

In unregelmäßigen Abständen veröffentlichen wir Angebotslisten und Kataloge, die wir in alle Welt versenden.