Schöne und seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts

Als bibliophiles und wissenschaftliches Antiquariat unterhalten wir hier ein umfangreiches Angebot an seltenen und wertvollen Büchern aus vielen Interessengebieten.


NEUER E-KATALOG: Neueingänge Juni 2024 – PHOTOGRAPHIE / PHOTOGRAPHY – wichtige Fotobücher von 1839 bis heute, darunter zahlreiche Widmungsexemplare und Bücher mit Orig.-Photographien (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). Printexemplar (304 S. mit zahlreichen farb. Abb.) mit einem Vorwort von Manfred Heiting und einem Literaturverzeichnis ist zum Preis von 30,— € erhältlich. – Außerdem finden Sie Beiträge von uns im virtuellen „Schaufenster“ des Verbandes Deutscher Antiquare (VDA) https://schaufenster.antiquare.de/trefferliste.php?ID=22 (oder über „Links“ VDA) – Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. – Besuchen Sie uns in unserem neuen Ladengeschäft in der Kaiserstrasse 99 in Karlruhe (Mo.-Fr. 11-18 h., Sam. 11-16 h) mit einer reichen Auswahl seltener und schöner Bücher aus allen Gebieten, Graphik und Photographien.

Adams, Place we live

Adams, Place we live

Adams, Robert (Hickman). Place we live. A retrospective selection of photographs 1964-2009. Essays by Joshua Chuang, Tod Papageorge, Jock Reynolds and John Szarkowski. Designed by Katy Homans. 3 Bände. New Haven, London, Yale University Press (2010). 4°. Mit ca. 400 Duotone Tafeln. OLn. mit OU. in Orig.-Versandkarton.

Vgl. Koetzle, Fotografen A-Z 9. – R. H. Adams (geb. 1937) gilt als „Hauptvertreter einer neuen kritischen Sicht auf die amerikanische Landschaft“ (H.-M. Koetzle). – „In den Arbeiten der zwei wichtigsten Fotografen der neuen Landschaftsfotografie in den USA, Baltz und Robert Adams, sind Kunst, Natur und industrielle Formen unentwirrbar verflochten. Beide fotografieren das Aufeinandertreffen von Natur und Zivilisation auf eine Art und Weise, in der Landschaft und Gebäuden Eigenschaften zu kommen, die traditionell mit dem jeweils anderen assoziiert werden. … Die Landschaft nimmt Merkmale von industrieller Regelmäßigkeit an, von urbaner Brutalität und von Künstlichkeit. Auch sie ist heilig und zugleich profan. In dieser mehrdeutigen Welt stehen künstlich geschaffene Fakten für natürliche Gegebenheiten, und die Natur übernimmt die Attribute der Kultur“ (J. Green in Koetzle). – Neuwertiges Exemplar im Orig.-Versandkarton.

Unser Preis: EUR 240,-- 

1

Bibliothek ZVAB finden Buchantiquariat Österreich Karlsruhe

Schöne und seltene Bücher des 16. bis 20. Jahrhunderts