NEUER E-KATALOG: Neueingänge Dezember 2021 (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen, Recent acquisitions (Februar 2019 bis Dezember 2021) – Messeliste zur Stuttgarter Antiquariatsmesse 2021 – können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden. Außerdem finden Sie Beiträge von uns in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage.

Uexküll, Theoretische Biologie

Uexküll, Theoretische Biologie

Uexküll, J(ohann Jakob Baron) v. Theoretische Biologie. Berlin, Gebrüder Paetel 1920. 8°. 259, (1) S. mit 16 (10 farb.) Abb. im Text und auf einer Tafel. OPbd.

NDB XXVI, 523 ff. – Sehr seltene erste Ausgabe des Hauptwerks. – „Alle Wirklichkeit ist subjektive Erscheinung – dies muß die große grundlegende Erkenntnis auch der Biologie bilden. Ganz umsonst wird man die gesamte Welt durchstöbern nach Ursachen, die unabhängig vom Subjekt sind, immer wird man auf Gegenstände stoßen, die ihren Aufbau dem Subjekt verdanken“ (S. 8). – „1920 publizierte U. sein zweites wegweisendes Werk „Theoretische Biologie“ (²1928, ³1973). Dadurch gab er dem bislang nur vage umrissenen Gebiet der theoretischen Biologie eine Grundlage und regte zu weiteren Forschungen der verschiedenen biologischen Schulen an … U. gilt nach seiner Wiederentdeckung im ausgehenden 20. Jh. als einer der Wegbereiter der modernen Verhaltensforschung, Blindenhundausbildung („Uexküll-Sarris-Methode“), theoretischen Biologie und Biokybernetik. Er beeinflußte nachhaltig eine Vielzahl von Gelehrten aus Psychologie, Philosophie, Biologie, Zoologie und Medizin“ (F. Mildenberger). – Der Biologe und Philosoph J. J. v. Uexküll (1864-1944) gilt als einer der wichtigsten Zoologen des 20. Jahrhunderts. „Uexküll entwickelte das Grundgerüst der Biosemiotik, die Leben als biologische Zeichen- und Kommunikationsprozesse versteht. Er führte den Begriff der Umwelt in die Biologie ein und gilt damit als Wegbereiter der Ökologie. Er war ein wichtiger Pionier der theoretischen Biologie, der Kybernetik, der Semiotik, der Physiologie und der wissenschaftstheoretischen Linie des radikalen Konstruktivismus“ (Wikipedia mit Abb. des vorliegenden Werks). – Rücken etwas berieben, Rückendeckel fleckig, zahlr. Anstreichungen und Anmerkungen in Blaustift, gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 500,-- 

1
2
3