NEUER E-KATALOG: SEPTEMBER 2021 ! (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen, Recent acquisitions (Februar 2019 bis September 2021) – Messeliste zur Stuttgarter Antiquariatsmesse 2021 – Photographie, Bücher und Orig.-Photographien, Jan. 2020 (auch als Print-Version) – Alte Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen, Volksbücher und Pädagogik, Dez. 2019 (auch als Print-Version) – können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden. Außerdem finden Sie Beiträge von uns in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage.

Thulden, Kriegs unnd Friedens Histori, vom Jahr Christi M.DC.LII.

Thulden, Kriegs unnd Friedens Histori, vom Jahr Christi M.DC.LII.

Thulden, Christian Adolph. Kriegs unnd Friedens Histori, vom Jahr Christi M.DC.LII biß zu der jezigen Zeit. In welcher die zehen Crayße des Teutschlandes im H. Römischen Reich, die acht Chur- und andere Fürstensampter eines jeden Religion, anmütiger weiß beschrieben und fast alles was sich in Franckreich, Schweden, Pohlen, Engelandt und andern Königreichen des gantzen Europae zugetragen, trewlich und emsig vorgebracht wird. In das Hoch-Teutsche gesetzt durch Amrosius Kolb. .. 1. Teil (von 4 ?). Köln, (J. A. Kinckius 1656). 8°. 27 S., 248 S. mit gestoch. Wappen u. 25 gestoch. Porträts. Prgt. d. Zt. mit handschr. Rückentitel.

VD17 12:207113B ( Exemplar mit zusätzl. 34 S. Teil vor dem Frontispiz) u. 1:067754H (Exemplar ohne 27 S. am Anfang). Vgl. Dahlmann-Waitz 8341. – Seltene erste deutsche Ausgabe dieser Fortsetzung von „Historia sui temporis…“ von Adolph J. Brachel (Ebda. 1650). – Wichtiges Quellenwerk zum Dreissigjährigen Krieg. – „(E)ine Gesamtdarstellung der Epoche des Krieges bis über den Friedensschluß hinaus, jedoch mit vorwiegender Berücksichtigung der Vorgänge in Deutschland …“ (Wegele S. 364). – Die Porträts zeigen Regenten, Kirchenfürsten und Heerführer. – Das Werk erschien auch in Latein und in mehreren unterschiedlich ausgestatteten Ausgaben. – Titelblatt fleckig und im unteren Drittel mit alt hinterlegter Fehlstelle (handschr. Erg. bei der Verlags- und Jahresangabe), 4 Bl. am Anfang im rechten Rand alt hinterlegt, die Porträts alt auf Papier montiert, 2 Porträts lose, stellenweise fleckig. – Beigebunden: Pastorius, Johann Augustin. Continuation deß europaeischen Flori: Von allen denckwürdigen Geschichten, Brieffen, Alliantz-Räthen, Deputation-Vorschlägen, Eroberungen … vom Augusto 1658. biß dato Sampt angehefftem Oesterreichischen Calender auff jede Monat und Täg gerichtet: darinn zu sehen daß alle Könige und vornemste Fürsten Europae mit dem Hochlöblichen Ertz-Hauß Oesterreich nahe verwandt, nebens beygefügten Vorschlag zu Vereinigung deß Glaubens. (Nebentitel) Historischen Flori Siegreicher Adler. Wien, Kürner 1659. [12] Bl., 487 [i. e. 477] S. mit gestoch. Frontispiz. – Jöcher/Adelung V, 1653. VD17 23:255378X. Nicht bei Pütter. – Erste Fortsetzung von „Europaeischer newer Teutscher Florus“ einer Sammlung von Aktenstücken zur Geschichte des Deutschen Reichs seit Beginn des 30jährigen Kriegs. Bis 1661 erschienen noch zwei weitere Fortsetzungen. – Der Historiker J. A. Pastorius (biogr. Daten unbekannt) war kaiserl. Rat von Leopold I in Wien. – Durchgehend teils stärker gebräunt, Einband etwas angestaubt und am vord. Gelenk unten geringf. angeplatzt, Schließen fehlen, interessanter Sammelband mit 2 seltenen Quellenwerken zur Geschichte des Dreissigjährigen Kriegs.

Unser Preis: EUR 240,-- 

1
2
3
4
41
42
5
6
7
8
9