NEUER E-KATALOG: AUGUST 2021 ! (kann unter „Aktuelle Kataloge“ abgerufen werden). – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen, Recent acquisitions (Februar 2019 bis August 2021) – Messeliste zur Stuttgarter Antiquariatsmesse 2021 – Photographie, Bücher und Orig.-Photographien, Jan. 2020 (auch als Print-Version) – Alte Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen, Volksbücher und Pädagogik, Dez. 2019 (auch als Print-Version) – können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden. Außerdem finden Sie Beiträge von uns in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage.

Cartier-Bresson, Images à la sauvette

Cartier-Bresson, Images à la sauvette

Cartier-Bresson, Henri. Images à la sauvette. Photographies. Paris, Éditions Verve 1952. Folio. [147] S. mit 126 Tafeln mit teils ganzs. Abb. nach Photographien. Farbig illustr. OPbd. (von Henri Matisse).

Koetzle 66. Roth, The book of 101 books 134. Sinibaldi/Couturier 99. Vgl. Parr/Badger I, 207 f. (Parallel erschienene amerikanische Ausgabe „The Decisive Moment“, „because their publication in the United States made Cartier-Bresson an international superstar“). – Erste Ausgabe. – Mit eigenhändiger Widmung von H. Cartier-Bresson „to Mémi pour faire excuser la „peste“ de mes negatifs, bien cordialement Henri“ und beil. handschriftlichem Brief des Fotografen an Maemee Wheatley, Paris vom 1. Nov. 1955: „Vous savez, Mémi, comme mes camarades et moi apprécions votre travail et je veux vous demander, si vous seriez disposée à venir travailler de nouveau chez nous“ (mit eigenhändig beschr. Briefumschlag adressiert „Madame Wheatley, 33, rue Dauphine, Paris 6“). – Eventuell handelt es sich bei der Widmungs- und Briefempfängerin um die englische Dokumentarfilmerin Patricia Wheatley, die den 90-jährigen Künstler für die BBC 1998 interviewte. – „Strictly speaking … a monograph of Cartier-Bresson’s best work, but it has overriding unifying factors that elevate it into … one of the greatest of all photobooks …“ (Parr/Badger). – Henri Cartier-Bresson (1908–2004) gilt als der Wegbereiter des modernen Fotojournalismus. Gemeinsam mit Robert Capa und David »Chim« Seymour gründete er 1947 die Fotografenkooperative und -Agentur „Magnum“. Sein Blick für das Skurrile im Alltag war legendär. Er fotografierte unter anderem in Spanien, Kamerun, Italien, Indien, Pakistan, China, Mexiko und den USA. – Rücken und Deckelränder wie meist etwas gebräunt, sehr gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 4.500,-- 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
91
92
93
94
95
96