Aktuelle Print-Kataloge: Photographie, Bücher und Orig.-Photographien – Alte Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen, Volksbücher und Pädagogik – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen (Februar bis Dezember 2019 sowie Januar bis August 2020) können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden. Außerdem finden Sie Beiträge von uns in den Online-Katalogen „Meisterwerke der Einbandkunst“ und „Photographie“, abrufbar auf abooks.de – Für alle Direkt-Bestellungen aus Deutschland fallen keine Versandkosten an. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage.

Mottl, Eigenhändiger Brief

Mottl, Eigenhändiger Brief

Mottl, Felix Josef (1856-1911, österreichischer Dirigent und Komponist). Eigenhändiger Brief. Karlsruhe 26. 11. 1898. 8°. 3 S.

„Hochverehrter Herr! Ich bin in einer der unangenehmsten Situationen! Soeben erfahre ich, daß in der zweiten Hälfte des Januar hier, aus Anlass mehrfacher hoher Besuche bei Hofe, eine Reihe von musikalischen Veranstaltungen bei Hofe gegeben werden sollen. Meine Bremer Pläne sind dadurch arg gekreuzt, da ich bei diesen Veranstaltungen unmöglich abwesend sein darf…“ – „1880-1903 war M. Hofkapellmeister in Karlsruhe, zugleich bis 1892 auch Dirigent des Philharmonischen Vereins, 1893 wurde er Generalmusikdirektor. 1886-1906 dirigierte er häufig in Bayreuth, 1894-1900 mehrmals in Paris, Brüssel und London (dort u. a. Wagners „Ring des Nibelungen“). Von November 1903 bis April 1904 war er Gastdirigent an der Metropolitan Opera in New York und in anderen amerikan. Städten,… 1904-11 wirkte M. als Hofkapellmeister und Generalmusikdirektor, seit 1907 als Hofoperndirektor sowie als Leiter der Musikalischen Akademie und der Akademie der Tonkunst in München… M. war einer der bedeutendsten Dirigenten seiner Zeit. Sein Einsatz galt vor allem Wagner, Liszt und Berlioz… In seinen Kompositionen, die überwiegend vor 1880 entstanden, konnte M., wiewohl gewandter Instrumentator, kein eigenes Profil entwickeln, doch sind von seinen zahlreichen Bearbeitungen mehrere Instrumentierungen von Klavierliedern bis heute im Repertoire geblieben“ (R. Münster in NDB XVIII, 227 f.).

Unser Preis: EUR 300,-- 

1
2