Aktuelle Print-Kataloge: Photographie, Bücher und Orig.-Photographien – Alte Kinder- und Jugendbücher, Märchen, Sagen, Volksbücher und Pädagogik – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen (Februar-Dezember 2019 und Januar 2020) können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden. – Wir stellen aus: S.E.L.A.C. – Salon Européen du Livre Ancien de Colmar 29. Februar bis 1. März 2020, 10 bis 18 Uhr, Koïfhus, www.autourdulivre.eu – Leipziger Antiquariatsmesse 12. – 15. März 2020, Messe Leipzig, www.aboooks.de – Bücher-Sonntag im Saal der VHS Hitzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien. 22. März 2020, 10 bis 16 Uhr. www.buechersonntag.blogspot.co.at – Buchmarkt Wien, Festsaal Längenfeldgasse 13, 1120 Wien, 26. April 2020, 10 bis 16 Uhr.

Daumenkino – Flip Book – Kineograph – „Saut-de-Mouton“

Daumenkino - Flip Book - Kineograph - "Saut-de-Mouton"

Daumenkino – Flip Book – Kineograph – „Saut-de-Mouton“ (Zwei Harlekine beim Bockspringen). Paris, Bon Marché o. J. (um 1900). 5 x 6,5 cm. 29 unbez. Bl. (inkl. Umschlag) mit 24 Photographien (Zinkätzungen). Klammerheftung. (Cinématographe de Poche).

Frühes französisches Daumenkino. – Dargestellt sind zwei Harlekine, welche Bocksprünge vorführen. – „J. B. Linnett ließ sich 1868 unter dem Namen Kineograph das Abblätterbuch patentieren. Es machte sich den stroboskopischen Effekt zu Nutze: Gezeichnete oder photographische Phasenbilder lagen zusammengeheftet übereinander. Beim raschen Abblättern mit dem Daumen wurde jedes Einzelbild für kurze Zeit sichtbar und gleich darauf vom nächsten Blatt verdeckt. Geschieht dieser Vorgang schnell genug, scheinen sich die Figuren und Formen im Buch zu bewegen. Einer der Pioniere des Daumenkinos war Max Skladanowsky. Er hatte schon 1892 begonnen, Momentaufnahmen herzustellen. Sie zeigten seinen Bruder Eugen z.B. bei Freiübungen. Er vermarktete die Aufnahmen in Form eines von ihm sogenannten Taschenkinematographen. Nach dem Streit mit seinem Bruder (1897) widmete er sich wieder verstärkt dem florierenden Vertrieb von Abblätterbüchern. Frühe Daumenkinos enthielten sogar eigens dafür hergestellte Werbefilme. Als Kinderspielzeug, aber auch zu Werbezwecken werden Daumenkinos bis heute hergestellt“ (J. zu Hüningen in Lexikon der Filmbegriffe). – Heftklammer angerostet, sonst sehr gut erhalten.

Unser Preis: EUR 160,-- 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
91