Wir stellen aus: BuchMarkt, Wien, Längenfeldgasse 13 im Festsaal am 28. April, 10.00-16.00 h. www.buchmarkt.wien – 21. Waiblinger Buchmarktplatz, Sonntag, 12. Mai 2019 www.waiblingen.de – 11. Tübinger Bücherfest, 6. und 7. Juli 2019 www.tuebinger-buecherfest.de – Aktueller Printkatalog: Kinder- und Jugendbücher / Literatur und illustrierte Bücher / Philosophie. – E-Kataloge mit besonderen Neueingängen (Februar-April) – Können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden.

Sandmeier, Lehrbuch der Naturkunde

Sandmeier, Lehrbuch der Naturkunde

Sandmeier, M(elchior). Methodisch-praktische Anleitung zur Ertheilung eines geist- und gemüthbildenden Unterrichts der Naturkunde in Volksschulen. Erstes Bändchen (mehr nicht erschienen). Baden, Tuchschmid 1848. Gr.-8°. VI, 760 S., 1 Bl. mit 29 (3 handkol.) lithogr. Tafeln u. zahlr. teils ganzs. Holzschnitten Dunkelgrüner Hldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückentitel u. Rückenverg.

ADB XXX, 356 ff. – Seltene erste Ausgabe des schön ausgestatteten Naturkundebuchs. Erst ab der zweiten Auflage (1850-51) erschien das Werk in zwei Bänden (etwa im selben Umfang). – Die schönen Tafeln zeigen teils exotische Pflanzen und Tiere. – Behandelt werden ausführlich Botanik, Zoologie und Astronomie aber auch Anatomie und Pflege des menschlichen Körpers und Landwirtschaft. Dazwischen jeweils pädagogisch-didaktische Einleitungen. – Der bedeutende Schweizer Pädagoge M. Sandmeier (1813-1854) war seit 1843 Lehrer der Naturwissenschaften an der Gesamtschule in Lenzburg und führte bereits 1845 die Landwirtschaft in den Naturkundeunterricht ein. Nach einer Fortbildung an württembergischen land- und forstwirthschaftlichen Akademie in Hohenheim 1847 „führte (er) die Seidenzucht und den Anbau der Runkelrüben und des Maises ein und wirkte durch sein Beispiel und die von ihm gemachten Versuche zugleich anregend auf die bäuerliche Bevölkerung der Umgegend“. Sandmeier war „nicht nur in der Schule thätig, sondern leitete auch die Arbeiten der Zöglinge in Garten, Feld und Scheune“ (A. Schumann in ADB). – Deckel etwas berieben, vorderer freier Vorsatz fehlt, stellenweise etwas stock- u. fingerfl., gutes dekorativ gebundenes Exemplar.

Unser Preis: EUR 100,-- 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10