Wir stellen aus: 17ème Salon Europeen du Livre Ancien, Colmar 1.-3. März 2019 – Bücher-Sonntag, Börse für antiquarische Bücher, Saal der VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien am 10. März, 10 bis 16 Uhr. wwwbuechersonntag.blogspot.co.at – Leipziger Antiquariatsmesse, zur Leipziger Buchmesse, 21.-24. März 2019 www.abooks.de – 2. RHEIN-MAIN.Antiquaria. Frankfurter Antiquariatsmarkt im Saalbau Bornheim in Frankfurt am Main am Sonntag, den 14. April 2019, 11 – 17 Uhr. www.antiquariatsmarkt.de – BuchMarkt, Wien, Längenfeldgasse 13 im Festsaal am 28. April, 10.00-16.00 h. www.buchmarkt.wien – Neue Printkataloge: Alte Drucke / Philosophie / Geschichte / Recht / Staat / Wirtschaft. – Kinder- und Jugendbücher / Literatur und illustrierte Bücher / Philosophie. – Können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden.

Reyre, Le fabuliste des enfans et des adolescens ou fables nouvelles

Reyre, Le fabuliste des enfans et des adolescens ou fables nouvelles

Reyre, (Joseph). Le fabuliste des enfans et des adolescens ou fables nouvelles, pour servir a l’instruction et a l’amusement de la jeunesse. Avec des notes propres à en faciliter l’intelligence. 4. édition, corrigée. Lyon, Perisse Fréres u. Paris, Audot 1812. 8°. 284 S. mit 8 handkol. Kupfertafeln. Ldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückenschild u. reicher Rückenverg.

Gumuchian 4739. Vgl. Seebaß I, 1593 (frühere Ausgabe). – Erfolgreiche Fabelsammlung von Joseph Reye (1735-1812). „der bei den Jesuiten erzogen wurde und 1785 nach Paris kam, wo er seine berühmte ‚Ecole des Demoiselles‘ veröffentlichte. Während der Revolution wurde er eingesperrt und ging nach seiner Freilassung nach Lyon, wo er die Kinder seines Bruders unterrichtete und für sie einige seiner Schriften verfaßte“ (Monschein, Aufklärung S. 224 zu den ‚Ecole.‘). – Einband etwas berieben, N.a.Vortitel, stellenweise etwas fingerfleckig, gutes dekorativ gebundenes Exemplar.

Unser Preis: EUR 240,-- 

1
2
3
3
4
5
6
7
8
9