Antiquariat Haufe&Lutz
--- 57. Antiquariatsmesse Stuttgart 26. bis 28. Januar 2018 --- Antiquariatsmesse Colmar 02. bis 04. März 2018 --- Leipziger Antiquariatsmesse 15. bis 18. März 2018 ---

Kling-Klang Gloria. Wien 1907

Kling-Klang Gloria. Deutsche Volks- und Kinderlieder. Ausgewählt und in Musik gesetzt von W(ladimir) Labler. Wien, Tempsky u. Leipzig, Freytag 1907. Quer-4°. 64 S., 1 Bl. mit 16 Farbtafeln und Buchschmuck von H(einrich) Lefler u. J(oseph) Urban. Hln. d. Zt. mit mont. vorderen Orig.-Umschlag.

Slg. Antes 329. Bilderwelt 545. Doderer-Müller S. 269 (Ausg. 1921). Heller 78 (ausführl.). LKJ II, 329 f. Österr. Kinderbücher 84. Oldenburg, Künstler 140. Pressler S. 205. Ramsamperl und Klicketick 94. Seebaß I, 1040. Stuck-Villa II, 245. Ries S. 377 f, 676, 12 u. 937, 6. - Erste Ausgabe. - "Dieses bekannteste der Bücher, die aus der Kooperation von Heinrich Lefler und seinem Schwager Joseph Urban entstanden, kann als hervorragendes Beispiel für die Verschmelzung dekorativer Stilisierung (die wahrscheinlich von Urban stammt) und erzählender Illustrationsgraphik (Leflers Anteil) gelten. Die subtile Farbigkeit von Leflers Bildern, ihre oft theatralische Figurenordnung, der kindertümliche und malerische Effekt - all dies verleiht dem Buch seinen vielfältigen und zu Recht gerühmten charakteristischen Reiz" (C. Heller in Bilderwelt). - "Im Positiven wie im Negativen darf "Kling-Klang Gloria" jedenfalls als exemplarischer Beleg für die Farbautotypie vom Anfang unseres Jahrhunderts genommen werden, wobei die drucktechnisch vorbildliche Ausführung hervorgehoben zu werden verdient" (H. Ries). - Das letzte Bl. mit restauriertem Einriss im rechten Rand, gutes Exemplar des schönen Jugendstil-Bilderbuchs.

Unser Preis: EUR 200,-- 

94325B Kling-Klang-Gloria

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2017 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.