Wir stellen aus: 17ème Salon Europeen du Livre Ancien, Colmar 1.-3. März 2019 – Bücher-Sonntag, Börse für antiquarische Bücher, Saal der VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien am 10. März, 10 bis 16 Uhr. wwwbuechersonntag.blogspot.co.at – Leipziger Antiquariatsmesse, zur Leipziger Buchmesse, 21.-24. März 2019 www.abooks.de – 2. RHEIN-MAIN.Antiquaria. Frankfurter Antiquariatsmarkt im Saalbau Bornheim in Frankfurt am Main am Sonntag, den 14. April 2019, 11 – 17 Uhr. www.antiquariatsmarkt.de – BuchMarkt, Wien, Längenfeldgasse 13 im Festsaal am 28. April, 10.00-16.00 h. www.buchmarkt.wien – Neue Printkataloge: Alte Drucke / Philosophie / Geschichte / Recht / Staat / Wirtschaft. – Kinder- und Jugendbücher / Literatur und illustrierte Bücher / Philosophie. – Können unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden.

Bräker, Der arme Mann im Tockenburg

Bräker, Der arme Mann im Tockenburg

(Bräker, Ulrich). Der arme Mann im Tockenburg. [I. “Lebensgeschichte”, II. “Tagebuch” und III. „Etwas über Shakespeare“]. Nach den Original-handschriften herausgegeben von Eduard Bülow. Mit einem Bilde von L(udwig) Richter. 3 Teile in 1 Band. Leipzig, Wigand 1852. Kl.-8º. X, 411 (recte 407) S. mit gestoch. Frontispiz von Adr(ian) Schleich nach Ludw(ig) Richter. Weinroter Hldr. d. Zt. mit goldgepr. Rückentitel u. Linienverg.

Slg. Borst 593. Goed. V, 541. GV 22, 32 u. 92, 313. Hoff-Budde 3180. Rümann 1887. – Seltene zweite Gesamtausgabe. – Mit dem Erstdruck von „Etwas über Shakespeare“. – Frontispiz und Titelblatt etwas stockfl., sehr gutes dekorativ gebundenes Exemplar.

Unser Preis: EUR 160,-- 

1
2