Wir stellen aus: – Antiquariatsmesse Colmar 02. bis 04. März 2018 – Bücher-Sonntag, VHS Hietzing Wien 11. März 2018 –– Leipziger Antiquariatsmesse 15. bis 18. März 2018 www.abooks.de – Buchmarkt Wien, Festsaal, Längenfeldgasse 13, 15. April 2018 www.buchmarkt.wien – Rhein-Main.Antiquaria, Frankfurter Antiquariatsmarkt, Saalbau Bornheim, 22. April 2018 – Frankfurter Antiquariatsmesse 10. bis 14. Oktober 2018 www.abooks.de – 58. Stuttgarter Antiquariatsmesse 25. bis 27. Januar 2019 www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de

Einband – Haccius. Ledereinband. 1942

Einband – Haccius, Irmgard (1916-2003). Genarbter hellbrauner Maroquinledereinband mit goldgepr. Rückentitel u. Deckelfiletten sowie Kopfgoldschnitt u. Vorsätze mit Japanpapier. Burg Giebenstein 1942. Inhalt: Rilke, Rainer Maria. Duineser Elegien. 11.-15. Tsd. Leipzig, Insel-Verlag 1931. 8°. 45, (3) S.

Sark. 1338 B. – Meister-Einband der späteren Mainzer Professorin für Druckgraphik und künstlerische Buchgestaltung. – Irmgard Haccius gehörte Ende der 50er Jahre zu den ersten Dozenten des Staatlichen Hochschulinstituts für Kunst- und Werkserziehung in Mainz und wurde nach dessen Eingliederung in die Johannes Gutenberg Universität 1973 zur Professorin ernannt und lehrte im Fachbereich Bildende Kunst. – Haccius studierte an den Kunstakademien in München und Berlin und absolvierte zusätzlich eine Ausbildung als Buchbindemeisterin auf der heutigen Kunstakademie Burg Giebenstein bei Halle. Die vorliegende Arbeit stammt aus dieser Zeit. – Vortitel mit eigenh. Namenszug von I. Haccius und Datierung „1942“, sehr gut erhalten.

Unser Preis: EUR 100,-- 

93003A Einband