Wir stellen aus: Frankfurter Antiquariatsmesse 10. bis 14. Oktober 2018 www.abooks.de – 58. Stuttgarter Antiquariatsmesse 25. bis 27. Januar 2019 www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de – Neuer Printkatalog: Alte Drucke / Philosophie / Geschichte / Recht / Staat / Wirtschaft – kann unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden.

Schwenter, Geometriae practicae novae et auctae libri IV

Schwenter, Daniel. Geometriae practicae novae et auctae libri IV. Da im I. Aus rechtem Fundament gewiesen wird; wie man in der Geometria, auf dem Papyr und Lande, mit denen darzu gehörigen Instrumenten, ja zur Noht, ohne dieselben, verfahren und practiciren solle. Im II. Wie ohne einig künstlich Geometrisch Instrument, allein mit der Meßruthe und etlichen Stäben, das Land zu messen. Im III. Die Beschreibung deß nützlichen Geometrischen Tischleins M. Johannis Praetorii. Im IV. Die Erfindung Camillae Ravertae, aus einem Stand das Land zu messen… von neuem an Tag gegeben, und mit vielen nutzlichen Additionen und neuen Figuren vermehret Durch Georgium Andream Böcklern. 4 Teile in 1 Band. Nürnberg, Endter 1667. Gr.-8°. Gestoch. Frontispiz, Titel in Rot u. Schwarz, [26] Bl., 820 S. mit 1 gefalt. Kupfertafel und zahlr. teils ganzs. Holzschnitten. Prgt. im Stil der Zeit.

Cantor II, 666-670. Poggendorff II, 878. VD17 12:195143Q. Vgl. Libri rari 253. – Fünfte Ausgabe des reich illustrierten geometrischen Standardwerks. – „Das beste derartige Werk im 17. Jahrhundert“ (ADB XXXIII, 414). – Hauptwerk des Nürnberger Mathematikers und Orientalisten Daniel Schwenter (1585-1636), der an der Universität Altdorf bei Johann Richter (Johannes Praetorius) studiert hatte, 1606 zum Professor der hebräischen Sprache berufen wurden und 1628 zum Ordinarius für Mathematik arrivierte. – Das Werk erschien zuerst 1618, die hier vorliegende von G. A. Böckler herausgegebene Ausgabe ist die vollständigste und damit die Referenzausgabe für alle folgenden Generationen gewesen. Die oft besonders hübschen Textholzschnitte zeigen Messinstrumente, Zirkel und meist Messungslinien in Landschaften und Städten sowie zahlreiche Diagramme etc. Auch das Frontispiz von P. Troschel ist fein und künstlerisch gestochen. – Einband und Vorsätze fachgerecht im Stil der Zeit erneuert, die letzten Blatt mit restaurierten Fehlstellen (minimaler Textverlust), nur gelegentlich leicht braunfleckig, sehr gutes sauberes Exemplar.

Unser Preis: EUR 1.400,-- 

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13