Wir stellen aus: Frankfurter Antiquariatsmesse 10. bis 14. Oktober 2018 www.abooks.de – 58. Stuttgarter Antiquariatsmesse 25. bis 27. Januar 2019 www.stuttgarter-antiquariatsmesse.de – 17ème Salon Europeen du Livre Ancien, Colmar 1.-3. März 2019 – Leipziger Antiquariatsmesse, zur Leipziger Buchmesse, 21.-24. März 2019 www.abooks.de – Neuer Printkatalog: Alte Drucke / Philosophie / Geschichte / Recht / Staat / Wirtschaft – kann unter „Aktuelle Kataloge“ als PDF abgerufen oder kostenlos angefordert werden.

Seidmann-Freud. Zauberboot. Bln. 1935

Seidmann-Freud, Tom. Das Zauberboot. Ein Bilderbuch zum Drehen, Bewegen und Verwandeln. (Das neue Wunderhaus). 12.-16. Tsd. Blerlin, Stuffer 1935. Gr.-8°. 6 Bl. mit 8 Farbtafeln, davon 4 mit Zieh- u. Drehmechanismen sowie 1 ausgestanzte Schablone in einer Tasche im Rückendeckel. Farbig illustr. OHln.

Bilderwelt 2062. Murken, Seidmann-Freud 9. Murken, Stuffer 7. Oldenburg, Künstler 194 (mit Abb.). Pressler 208 (Abb. Nr. 150). Vgl. Bilderwelt 660, Doderer-Müller 815, LKJ III,374 u. Stuck-Villa II,310 (alle EA v. 1929). – Eines der seltenen Spielbilderbücher der Wiener Künstlerin. – „Mit ihren beiden Spiel- und Verwandlungsbilderbüchern… wendet sich Tom Seidmann-Freud einer völlig anderen Form des Kinderbuches zu: die Möglichkeit zur Befriedigung der spielerischen Neugierde des Kindes mit seinem Forschungs- und Entdeckertrieb stehen im Mittelpunkt dieser beiden Werke… Das Zauberboot… ist die Fortsetzung des ersten Spielbilderbuches. Auch hier läßt Tom Seidmann-Freud wieder ein wahres Feuerwerk an Ideen und Phantasie versprühen. Der Erfolg, den gerade dieses Buch hatte (es wurde 1930 unter die 50 schönsten aller in Deutschland erschienenen Bücher gewählt), bestätigt die hohe Einfühlsamkeit, Verspieltheit und den Liebreiz, den die Werke Tom Seidmann-Freuds besaßen“ (B. Murken). – Martha Gertrud Freud, verheiratete Seidmann-Freud (1892-1930), war die Nichte von Sigmund Freud; bereits als Jugendliche hatte sie den Vornamen Tom angenommen. – Eine Rot-Grün-Brille aus der Zeit liegt bei. – Einband etwas fleckig, berieben und gering bestoßen, wie meist ohne das rote Transparentpapier, stellenweise etwas fleckig u. gering gebräunt, gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 450,--