Antiquariat Haufe&Lutz
--- 57. Antiquariatsmesse Stuttgart 26. bis 28. Januar 2018 --- Antiquariatsmesse Colmar 02. bis 04. März 2018 --- Leipziger Antiquariatsmesse 15. bis 18. März 2018 ---

Vogt. Untersuchung über Thierstaaten. Ffm. 1851

Vogt, Carl. Untersuchungen über Thierstaaten. Frankfurt a. M., Literarische Anstalt 1851. XVI, 248 S. mit 3 lithogr. Tafeln. Hldr. d. Zt.

Horn-Schenkeling 22812. ADB XL, 185. - Erste Ausgabe. - Carl Vogt (1817-1895), arbeitete zunächst als Naturforscher in Justus Liebigs Laboratorium und war später Professor für Zoologie in Gießen. Er wurde 1848 ins Vorparlament und später in die Nationalversammlung gewählt. Wenige Tage nach seiner Wahl zum Reichsregenten mußte er jedoch in die Schweiz fliehen, wo er einen Lehrstuhl in Bern, danach in Genf erhielt. - "Einem Theile seines Unmuthes über den Ausgang der deutschen Bewegung konnte er... in seinen "Untersuchungen über Thierstaaten" Luft machen. Seine humoristischen Vergleiche solcher Thierstaaten mit Menschenstaaten... machte das Buch zu jener Zeit der politischen Reaction zu einer beißenden Satire auf staatliche Zustände in Deutschland" (ADB). - Einband etwas berieben, hinterer freier Vorsatz fehlt, leicht schiefgelesen, das letzte Blatt mit Wurmspur, stellenweise etwas braunfl., sonst gutes Exemplar.

Unser Preis: EUR 200,-- 

HescomShop - Das Webshopsystem für Antiquariate | © 2006-2018 by HESCOM-Software. Alle Rechte vorbehalten.